0 Autos für Dich
%Topangebote

Gebrauchtwagen in Dessau-Roßlau günstig erwerben

Von den 59 Autohäusern verkauft der überwiegende Teil Gebrauchtwagen. In Dessau-Roßlau finden Kunden 49 Händler für ältere Fahrzeuge. Ein gutes Angebot bekommen sie bei zahlreichen Kfz-Verkäufern. Daewoo und Citroën sind die einzigen Marken-Niederlassungen. Bei den meisten Händlern erwerben Kunden ein breites Sortiment an Fabrikaten.

Welche Marken verkaufen die Autohäuser?

Kunden, die einen Gebrauchtwagen in Dessau-Roßlau suchen, wählen zwischen folgenden Marken:

Anzahl Autohändler in Dessau-Roßlau nach Marken:

Die Liste zeigt die Anzahl der Händler nach Marken. Die meisten Autohäuser in Dessau-Roßlau handeln mit der Marke Citroën. Sechs Geschäfte verkaufen diese Marke. Vier Anbieter offerieren die Marke Opel, jeweils drei Ford und Volkswagen. Audi, Peugeot und Renault erwerben Kunden bei jeweils zwei Händlern. Nissan, Honda, Fiat, Smart, Toyota, BMW, Mercedes und Škoda ordern Käufer bei jeweils einer Verkaufsstätte.

 

Welche Gebrauchtwagen in Dessau-Roßlau kaufen?

Der überwiegende Teil der Autohäuser vertreibt Opel, Ford und Citroën. In Sachsen-Anhalt fahren 110.373 Menschen einen Opel. 28.723 Personen besitzen ein Citroën. 95.766 Fans der Marke Ford befinden sich in diesem Bundesland. Der Opel ist der zweitbeliebteste Hersteller. Škoda belegt den dritten Platz. Volkswagen führt die Riege der begehrtesten Fabrikate an. Zu den beliebtesten Fahrzeugen zählen der VW Golf, Škoda Fabia und der Opel Corsa. Der C1 ist der Liebling der Citroën-Fahrer. Der Focus ist der Kassenschlager bei Ford.

In Dessau-Roßlau dominiert Citroën den Automarkt

Im Wesentlichen deckt der Markt an Gebrauchtwagen in Dessau-Roßlau den Bedarf an Alltagsmarken ab. Luxuskarossen finden Kunden in benachbarten Großstädten. Kennern von Citroën, Opel, VW und Ford bieten die Autohäuser eine große Auswahl. In Leipzig oder Berlin erwartet Kunden ein weitaus größeres Angebot an verschiedenen Marken.