Gebrauchtwagen aller Fahrzeugtypen online kaufen

Der SUV - Platz und Luxus vereint

Der SUV gehört zu den beliebtesten Fahrzeugtypen in Deutschland. Er vereint viele Eigenschaften in nur einem Fahrzeug. Luxus, Platz, Fahrkomfort, Kraft, Dynamik und Prestige zeichnen ihn aus und lassen ihn zum perfekten Auto werden.

Der Kleinwagen - Das ideale Stadtauto

Mit einem Kleinwagen hast Du in der Stadt den perfekten Begleiter gefunden. Klein, agil und dynamisch - All das zeichnet ihn aus! Und das Wichtigste: Er passt in jede Parklücke. So wird die Parkplatzsuche zu keinem Problem.

Viel Platz für die Familie und den Großeinkauf - Der Kombi

Der Kombi bietet Dir und Deiner Familie jede Menge Platz. Außerdem überzeugt er mit Komfort und Fahrspaß und auf jeder Fahrt.

Der Klassiker unter den Fahrzeugtypen - Die Limousine

Moderne Ausstattung, auffälliges Design und auch eine Art Luxus zeichnen sie aus. Früher galten sie nur als Luxusfahrzeuge, bieten aber heutzutage viel mehr. Fahrkomfort und auch das Platzangebot zeichnen sie heute aus.

Ab in den Sommer - Das Cabrio lässt Dich träumen!

Das Cabrio ist perfekt für einen Ausflug ins Grüne. Lass den Sommer in Dein Auto und den Wind durch das Gesicht wehen. Eine große Auswahl an Cabrios wartet auf Dich.

Das Coupe - Fahrspaß pur!

Mit dem Coupe hast Du einen sportlichen Begleiter an Deiner Seite. Dynamischer Auftritt, kraftvoll und jede Menge Fahrspaß für Dich und Deinen Begleiter.

Ob als Familienfahrzeug oder Camper - Der Van

Der Van ist das perfekte Familien- oder Urlaubsauto. Er bietet jede Menge Platz und Modernität. Campingfans können diesen Fahrzeugtyp nach den eigenen Wünschen gestalten und so die persönlichen Träume wahr werden lassen.

Raum für mehr - Transporter und Kastenwagen

In unserer großen Auswahl an Transportern und Kastenwagen ist für jeden Einsatz das richtige Fahrzeug dabei. Viel Platz für anspruchsvolle Aufgaben, geprüfte Qualität und Lieferung vor die Haustür.

Finde Deinen Wunschgebrauchtwagen aller Fahrzeugtypen

Unterteilung nach Fahrzeugarten

Sämtliche in Deutschland am Verkehr teilnehmenden Fahrzeuge benötigen eine Kfz- Anmeldung. Je nach Art fallen unterschiedliche Steuersätze an. Auch bei der Versicherung des Kraftfahrzeuges variieren die Versicherungsbeiträge. Die benötigte Fahrerlaubnis hängt direkt vom Fahrzeugtyp des Wagens ab. Insgesamt siebzehn Führerscheine stehen zur Wahl. Die übergeordneten Klassen L, T, D, C, B und A berechtigen zum Führen der unterschiedlichen Mobile. Gebrauchtwagen online kaufen Interessierte im Gebrauchtwagenportal. Hier wählen Kunden übersichtlich aus den verschiedenen Typen das passende Fahrzeug aus. Um die Fahrzeuge zu unterscheiden, gibt es eine grundsätzliche Unterteilung in Sonderfahrzeuge, Nutzfahrzeuge, PKW, Anhänger, Krafträder, Oldtimer und Wohnmobile.

Finde Deinen Wunschgebrauchtwagen aller Fahrzeugtypen

Es gibt fünf Kategorien von Fahrzeugen, die das Kraftfahrtbundesamt (KBA) für den Straßenverkehr zulässt. Dazu gehören Nutzfahrzeuge, Personenkraftwagen, Anhänger, Krafträder sowie Sonderfahrzeuge. Die Gebrauchtwagen unterscheiden sich in ihrem Zweck, in der Motorisierung, in der Größe und im Einsatzgebiet. In Deutschland nutzt das KBA die Unterteilung, um die Fahrzeuge der jeweiligen Steuer zuzuordnen. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Nutzer je nach Fahrzeugtyp des Wagens einen speziellen Führerschein benötigen. Viele von ihnen bestellen Gebrauchtwagen online.

Fahrzeugtypen im Überblick

Gebrauchtwagen online bestellen Kunden hauptsächlich als Pkw und Oldtimer. Krafträder sind einspurig, alle weiteren Typen mehrspurig. Pkw nutzen Besitzer für den privaten Personenverkehr. Nutzfahrzeuge dienen wirtschaftlichen Zwecken. Sie transportieren größere Lasten. Busse zählen ebenfalls zu dieser Kategorie. Sonderfahrzeuge, wie Müll- oder Feuerwehrwagen eignen sich für bestimmte Zwecke. Sie gehören staatlichen Institutionen. Anhänger besitzen keinen Motor und fallen in eine eigene Kategorie.

Personenkraftwagen und deren Unterteilung

Als Pkw oder Auto gelten Gebrauchtwagen, die vier oder mehr Räder besitzen. Sie eignen sich zur privaten Personenbeförderung. Fünf Sitze weisen die meisten Wagen auf. Sie wiegen bis zu zwei Tonnen. Die Form der Karosserie variiert: Es gibt Kombis, Cabrios, Geländewagen, Limousinen und andere Ausführungen. Für die Nutzung im Straßenverkehr benötigen Fahrer den Führerschein B. Damit steuern sie Wagen mit bis zu 3,5 Tonnen und befördern maximal acht Personen. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung sowie eine ordnungsgemäße Anmeldung beim Kraftfahrtbundesamt sind in Deutschland Pflicht. Das Kraftfahrtbundesamt unterscheidet zwischen Limousinen, Kombis und Großraumlimousinen. Zu den Limousinen gehören Kompakt- und Kleinstwagen, Leichtfahrzeuge und Ober- sowie Mittelklassefahrzeuge. Kombis stehen für sich allein. Großraumlimousinen sind Hochdachkombis, Vans, Kompakt- oder Minivans. Sie bieten mehr Platz als normale Limousinen. Neben diesen drei Typen existieren die geländegängigen Fahrzeuge. Zu ihnen gehören Geländewagen und Softroader. Begehrt sind Cabrios, die es von verschiedenen Marken gibt. Sportwagen sind Zweisitzer, wie Sportlimousinen, Sportcoupés und Kompakt- und Supersportwagen. Gebrauchtwagen aller Klassen finden Käufer im Gebrauchtwagenportal.