BMW 6er gebraucht online kaufen

Die obere Mittelklasse der mittlerweile 4. Generation
Die obere Mittelklasse der mittlerweile 4. Generation

BMW 6er Gebrauchtwagen  ordnen sich in der oberen Mittelklasse ein. Das Münchener Unternehmen produzierte den 6er erstmalig im Jahr 1975. Er befindet sich mittlerweile in der vierten Generation. Dementsprechend wählen Kunden, die einen BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen, aus unterschiedlichen Baureihen.

weiterlesen



0 Autos für Dich
BMW 6er Reihe
%Topangebote

Leistungsstarke Coupés und Cabrios: BMW 6er Gebrauchtwagen

BMW 6er Gebrauchtwagen  ordnen sich in der oberen Mittelklasse ein. Das Münchener Unternehmen produzierte den 6er erstmalig im Jahr 1975. Er befindet sich mittlerweile in der vierten Generation. Dementsprechend wählen Kunden, die einen BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen, aus unterschiedlichen Baureihen. Die jeweilige Generation hängt vom konkreten Baujahr ab. Zwischen 1975 und 1989 lief mit dem BMW E24 die erste Generation vom Band. Das offiziell als BMW 6 CS bezeichnete Coupé gilt auf dem Gebrauchtwagenmarkt als begehrter Oldtimer.

BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen Slider 3

Auf der Straße wirkt er mächtig und aggressiv

BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Mit dem Cabrio ans Meer oder an den See - im 6er kein Problem

BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Lange Fahrten vergehen dank des Komforts wie im Flug und mit viel Fahrspaß

BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen Slider 3

Auf der Straße wirkt er mächtig und aggressiv

BMW 6er Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Mit dem Cabrio ans Meer oder an den See - im 6er kein Problem


Zweite Generation des BMW 6er

Nach einer Unterbrechung gab der BMW 6er im Jahr 2003 mit den Baureihen E63 (Coupé) und E64 (Cabrio) sein Comeback. Zum Produktionsbeginn bot BMW das Coupé mit einem 245 kW starken Motor an (645Ci). Im Frühjahr 2004 feierte der 6er seine Cabrio-Premiere. Später führte BMW einen 630i-Motor ein. Er ersetzte den 645i durch den 650i. Dessen größerer V8-Motor leistet 270 kW. Das Spitzenmodell im Sortiment der BMW 6er Gebrauchtwagen bildet der M6 mit einem 373-kW-Motor (zehn Zylinder). Ab Juli 2007 komplettierte mit dem 635d eine Dieselvariante das Angebot.

BMW 6er Gebrauchtwagen der dritten Generation

Den Nachfolger präsentierte BMW mit der dritten 6er-Generation im Frühjahr 2011. Dabei differenziert der Hersteller zwischen folgenden Baureihen:

  • F12 (Cabrio),

  • F13 (Coupé, ab Herbst 2011),

  • F06 Gran Coupé (Coupé mit vier Türen, ab 2012).

Alle genannten Varianten stehen mit unterschiedlicher Motorisierung zur Auswahl. Dadurch variiert die Leistung der BMW 6er Gebrauchtwagen. Der BMW 650i kommt beispielsweise auf 330 kW (ab Juli 2012), die Höchstgeschwindigkeit regelt bei 250 km/h ab. Der seit Sommer 2012 erhältliche M6 erreicht mit dem optionalen M-Drivers-Package mehr als 300 km/h. Für die Beschleunigung auf 100 km/h benötigt er lediglich 4,2 Sekunden.


Schräghecklimousine "Gran Tourismo" mit 4+1 Sitzen

2017 brachte BMW den 6er zum ersten Mal als Gran Turismo auf den Markt (G32). Die Schräghecklimousine steht für Exklusivität und Eleganz. Auf kürzeren Strecken finden bis zu fünf Personen Platz. BMW bezeichnet das Platzangebot mit "4+1". Der BMW 6er Gebrauchtwagen steht mit Otto- und Dieselmotor zur Auswahl. Die leistungsstärkste Ausführung trägt den Namen BMW 640d Gran Turismo xDrive. Allradantrieb und 235 kW sorgen für eine Beschleunigung von null auf 100 in 5,3 Sekunden. Im Euro NCAP Crashtest erreicht das Modell die volle Punktzahl.