VERKAUFEN TOPANGEBOTE

Gebrauchte VW Tiguan online kaufen

Der VW Tiguan ergänzt den klassischen VW Touareg in der Kategorie der SUVs und rollte 2007 erstmals vom Band. Er übernimmt einige Elemente der bisherigen SUVs und von anderen Kompaktmodellen des Wolfsburger Herstellers. So findet sich im Wagen viel Technik des beliebten VW Golf. Ebenso gleicht sich der Heck- und Frontbereich. Unverkennbar anders ist die Länge des VW Tiguan Gebrauchtwagens. Er misst 4,45 Meter und ist 1,70 Meter hoch. Vom Tiguan übernimmt der Wagen den erhöhten Einstieg und die erhabene Sitzposition. Neben der größeren Innenfläche überzeugt das Fahrzeug mit einer guten Verarbeitung, bester Technik und bequemen Sitzen.


Den VW Tiguan online bestellen

Die gängigsten Modelle der VW Tiguan Gebrauchtwagen eignen sich als Stadtfahrzeuge. Die Version Track & Field nutzen Fahrer offroad und als Zugfahrzeug. Spezielle Assistenzsysteme verbessern das Handling abseits der Straße. Dazu gehören die Bergabfahrhilfe sowie die serienmäßige Gespannstabilisierung. Kunden, die den VW Tiguan online bestellen, gefällt die zusätzliche Nutzung als Zugfahrzeug. Der Wagen zieht ein Anhängegewicht von bis 2,5 Tonnen. Im Gebrauchtwagenportal finden interessierte Autofahrer zahlreiche Modelle für den On- oder Offroadgebrauch.


Bestnoten für den VW Tiguan

Im Gebrauchtwagentest des ADAC schnitten die Modelle vor 2009 nur mittelmäßig ab. Jüngere Varianten ab 2014 glänzen mit einer 3,0 in der ADAC-Bewertung. Hier gab es lediglich drei Pannen pro 1.000 zugelassene Fahrzeuge. Beim EuroNCAP erreicht der Wagen volle fünf Sterne. ESP, Gurtstrammer sowie Seiten-, Front- und Vorhangairbags verschaffen Insassen optimale Sicherheit.


Die verschiedenen Antriebe der VW Tiguan Gebrauchtwagen

Kunden wählen zwischen verschiedenen Motorisierungen. Das Fahrzeug erhalten sie mit Benziner- oder Dieselmotoren. Das Einstiegsmodell bei den benzinbetriebenen Fahrzeugen verfügt über Allrad- oder Frontantrieb und bringt 150 PS. Der leistungsstärkste VW Tiguan Gebrauchtwagen erreicht satte 200 PS. Zur Auswahl stehen beim Benziner ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe oder eine manuelle Sechsgangschaltung. Alternativ kaufen Kunden einen Wagen mit Dieselantrieb. Auch hier gibt es verschiedene Varianten. Neben dem Basismodell mit 110 PS und dem 140 PS starken Diesel der Mittelklasse erhalten Interessierte den Selbstzünder mit Partikelfilter mit 170 PS.