Hochqualitative Gebrauchtwagen bis 10.000 €

In der Preisklasse bis 10.000 Euro ist der Markt für neue Autos recht dünn gesät. Wenn es überhaupt Neuwagen zu diesem Preis gibt, handelt es sich in der Regel um Kleinwagen. Beim Kauf von Gebrauchtwagen sieht dies jedoch anders aus. Für 10.000 Euro gibt es schon einiges. Der größte Wertverlust eines Neuwagens findet in der ersten Zeit ab der Erstzulassung statt. Daher ist es auch kein Wunder, dass es bereits einige gute Jahreswagen als Gebrauchtwagen gibt, bei denen der Käufer sogar die gesetzliche Gewährleistung nutzen kann. Außerdem können interessierte Gebrauchtwagenskäufer ein sowohl preislich als auch vom Zustand her attraktives Auto erwerben, das auch Sicherheit im Straßenverkehr bietet. Beim Kauf eines Gebrauchtwagens bis 10.000 Euro sollte sich der Interessent jedoch stets das Serviceheft ansehen, alleine schon wegen der Gewährleistungsansprüche. Der Gebrauchtwagenkauf für Autos mit einem Wert von bis zu 10.000 Euro lohnt sich also auf jeden Fall.


Die Preisklasse von bis zu 10.000 Euro steht für gute Klein- und Kompaktwagen

Ist der interessierte Gebrauchtwagenkäufer bereit, zwischen 5000 und 10.000 Euro in einen neuen Gebrauchten zu investieren, so kann er dank der großzügigen Preisspanne Fahrzeuge aus dem Bereich des Kleinwagen- und Kompaktwagensegmentes zwischen Fahrzeugen mit wenig Laufleistung und einem jüngeren Baujahr wählen. Je neuer das zu erwerbende Fahrzeug ist, desto höher ist auch der zu erwartende Komfort, außerdem sind neuere Fahrzeuge meist weitaus günstiger bei den Folgekosten. Vor allem Kleinwagen stehen immer noch für sehr geringe Betriebskosten, und auch auf eine solide Technik und ausgewogener Ausstattung muss der Käufer in dieser Klasse nicht verzichten. Kleinwagen wie der Audi A1 oder der VW Polo gehören zu den beliebtesten Gebrauchtfahrzeugen unter den Kleinwagen. Neben den gängigsten Vertretern unter den Kleinwagen sind auch andere Modelle wie beispielsweise der Fiat 500 oder der Ford Ka bereits für kleines Geld und vor allem mit geringer Kilometerleistung erhältlich. Aber auch in der Klasse der Kompaktwagen können interessierte Käufer eines Gebrauchtwagens aus einem oft sehr breit gefächerten Angebot wählen. Neben den klassischen Vertretern wie VW-Golf, Ford Focus oder Opel Astra wären Alternativen wie der 1er von BMW zu nennen, die bereits zu günstigen Preisen als Gebrauchtwagen erhältlich sind.


Andere interessante Vertreter der Gebrauchtwagen bis 10.000 Euro

Gebrauchtwagenskäufer mit einem Budget von 10.000 Euro müssen sich allerdings nicht nur auf Klein- oder Kompaktwagen beschränken. Auch in der Mittelklasse, unter den Kombis, den Off-Roadern und sogar unter den Cabrios gibt es einige Vertreter, die durchaus interessant für den Käufer sein dürften. Hier einige Beispiele:

 

Diese Liste ließe sich fast unendlich fortsetzen. Allerdings sollte auch nie verschwiegen werden, dass der Kauf eines Gebrauchtwagens auch mit gewissen Risiken behaftet ist. Die technische Zuverlässigkeit ist eines der wichtigsten Kriterien, die beim Kauf eines Gebrauchten eine Rolle spielt. Stimmt die Technik nicht, kann sich das vermeintliche Schnäppchen sehr schnell zu einem Fehlgriff entwickeln. Wichtige Informationen kann in diesem Zusammenhang der Dekra-Gebrauchtwagenreport liefern. In diesem werden verschiedene Schwachstellen von mehr als 400 Fahrzeugmodellen aufgelistet. Der interessierte Käufer kann sich hier bereits einen ersten Überblick verschaffen, welche Fahrzeuge als besonders empfehlenswert eingestuft wurden und von welchen man besser die Finger lassen sollte, da sie bereits nach kurzer Laufleistung erhebliche Mängel aufweisen. Tatsächlich bietet der Gebrauchtwagenmarkt aber für jeden etwas. Bei den Umsatzzahlen im Gebrauchtwagenhandel kann der Neuwagenhandel schon neidisch werden. Mögliche Gründe dafür sind sicherlich die zum Teil saftigen Preise für neue Fahrzeuge und natürlich der hohe Wertverlust, den Neuwagen in den ersten drei Jahren nach der Erstzulassung haben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.