Autos des Typs Suzuki Ignis als interessante Gebrauchtwagen

Die ersten Fahrzeuge des Typs Suzuki Ignis wurden in den Jahren von 2000 bis 2007 gebaut, in einer Zeit, in der für kleine Fahrzeuge Ausstattungsmerkmale wie etwa der Allradantrieb nicht unbedingt selbstverständlich waren. Nach 2007 gab es eine Pause, und weitere Fahrzeuge werden erst wieder seit 2016 dargestellt. Der Suzuki Ignis Gebrauchtwagen ist das Produkt einer Zusammenarbeit des japanischen Automobilherstellers Suzuki mit General Motors. Es sollte eine Baureihe hergestellt werden, welche die Eigenschaften eines Kleinwagens mit dem Allradantrieb vereinen sollte. Beim Suzuki Ignis handelt es sich um ein kleines Fahrzeug aus der Klasse der Sport Utility Vehicle (SUV). Die Fahrzeuge werden mit drei oder fünf Türen verkauft.


Die verschiedenen Versionen des Suzuki Ignis

Die erste Generation der Fahrzeuge wurde von 2000 bis 2003 gebaut. Es handelt sich um kleine Kombis mit Steilheck, die mit verschiedenen Ottomotoren ausgestattet sind, die Leistungen von bis zu 83 kW auf die Straße bringen. 2003 gab es eine Sportversion, die auf dem Dreitürer basiert und mit verschiedenen Motoren angeboten wurde. Die Fahrzeuge zeichnen sich durch ein besonders sportliches und tiefergelegtes Fahrwerk sowie einen Heckspoiler aus. Ausgestattet sind die Fahrzeuge mit einigen zusätzlichen Merkmalen wie etwa Sportsitzen oder Armaturen mit weißen Zifferblättern. Die zweite Generation der Fahrzeuge brachte erstmals auch einen Dieselmotor mit einer Leistung von 51 kW mit ins Sortiment. Die gesamte Frontpartie der Fahrzeuge wurde neu gestaltet, außerdem gab es ein drittes Seitenfenster sowie einige andere Karosseriemerkmale. Seit 2016 gibt es die dritte Generation, die nun wieder ausschließlich mit Ottomotoren mit einer Leistung von 66 kW ausgestattet ist. Diese Fahrzeuge zeichnen sich durch eine gute Fahrzeugsicherheit aus, wenn sie mit dem optional erhältlichen Sicherheitspaket ausgestattet sind.


Den Suzuki Ignis als kompakten Gebrauchtwagen online kaufen

Der Suzuki Ignis sicherlich ein interessanter Gebrauchtwagen, da er trotz seiner geringen Größe einige interessante Merkmale bietet wie etwa den bei manchen Fahrzeugtypen optional erhältlichen Allradantrieb. Die Fahrzeuge der ersten beiden Generationen sind mittlerweile sehr preisgünstig erhältliche Gebrauchtwagen, die günstige Alternativen zu deutlich teureren Fahrzeugen darstellen. Die Fahrzeuge der letzten Generation sind technisch noch auf dem Stand der Dinge. Hier empfiehlt es sich aber, auf die Fahrzeuge zurückzugreifen, die mit dem Sicherheitspaket ausgestattet sind.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.