VERKAUFEN TOPANGEBOTE

Der Mazda 3 als Nachfolger des beliebten Mazda 323

Der Mazda 3 ist ein seit 2003 hergestellter Wagen der Kompaktklasse, der sowohl als Kombilimousine als auch als Limousine erhältlich ist. Er ist der Nachfolger des äußerst erfolgreichen Mazda 323. Die Fahrzeuge gelten als relativ preisgünstige Alternativen zu anderen Fahrzeugen der Kompaktklasse wie beispielsweise dem VW Golf oder vergleichbaren Fahrzeugen anderer Automobilhersteller. Das Auto verfügt über einen geräumigen Innenraum und einen Kofferraum mit einem hohen Ladevolumen. Die Motoren sind der Fahrzeugklasse angemessen und relativ leistungsstark. Mittlerweile gibt es das Fahrzeug in der dritten Generation. Diese Tatsache spricht sicherlich für den Erfolg, den der Mazda 3 auf dem internationalen Automobilmarkt vorweisen kann. Die ersten beiden Generationen der Fahrzeuge weisen technische Verwandtschaften mit Fahrzeugen anderer Hersteller auf, da sie bestimmte Bauteile gemeinsam nutzen.


Die verschiedenen Generationen des Mazda 3

Der erste Mazda 3 kam 2003 auf den Markt. Es handelte sich zunächst um das Schrägheckmodell mit fünf Türen. Die Stufenhecklimousine folgte dann Anfang des Folgejahres. Die Fahrzeuge sind technisch verwandt mit dem Ford Focus sowie dem Volvo S40/V50. Die Bezeichnung des Fahrzeuges lehnt sich an die Bezeichnung der Vorgängermodelle an, wobei nun lediglich die erste Ziffer weiterverwendet wurde. Es gab verschiedene Karosserievarianten, die unterschiedliche äußere Merkmale aufwiesen wie beispielsweise unterschiedliche Motorhauben oder andere Leuchten. Der Innenraum der Fahrzeuge wirkt hochwertig und sportlich. Die Motoren erreichen Leistungen von bis zu 191 (Benziner) bzw. 105 kW (Diesel). Die zweite Generation kam 2009 auf den Markt. Die Fahrzeuge dieser Generation waren als Kombilimousinen oder als Stufenheckmodelle verfügbar. Besonderheiten bei den Ausstattungsmerkmalen waren ein Spurwechselassistent sowie ein Start-Stopp-System. Seit 2013 gibt es die dritte Generation der Fahrzeuge, die nun deutlich moderner wirken und einige technische Besonderheiten aufweisen. So wird beispielsweise die während des Schubbetriebes oder beim Bremsen wirkende Energie in elektrische Energie umgewandelt und gespeichert.


Innovative und interessante Gebrauchtwagen des Typs Mazda 3 kaufen

Der Mazda 3 Gebrauchtwagen ist sicherlich ein interessantes und modernes Fahrzeug, das einige technische Raffinessen aufweisen kann. Auf jeden Fall kann der Autofahrer einen interessanten und modernen Gebrauchtwagen kaufen, der sportlich und modern wirkt und dank der ausgeklügelten Technik auch sehr sparsam unterwegs sein kann.