content-https://images.ctfassets.net/pmmyb8qsa37v/61eSU4AjpswlHBZJgTOKXG/c0b7e74d04dc05859927d7361289d83a/Kfz_Versicherung_00.png?w=700&q=70&fm=jpg

Deine Kfz-Versicherung

Einmal nicht richtig hingeschaut und schon hat es gekracht! Kein Autofahrer ist vor Pannen oder Unfällen gefeit. In diesem Fall bietet Dir die Kfz-Versicherung der Allianz einen optimalen Schutz für Dich und Dein Fahrzeug. Dies betrifft z.B. Sachschäden, wie Reparaturkosten, Schmerzensgeld oder sonstige Vermögensschäden.

Die Versicherung kannst Du direkt über instamotion abschließen. Dann ist sie für Dich ab Zulassungsdatum einen Monat BEITRAGSFREI! So hast Du die Möglichkeit, Dein Auto 14 Tage Probe zu fahren und musst nicht einen Cent für die Kfz-Versicherung ausgeben.

Wenn Du möchtest, erstellt Dir der AVS Automotive VersicherungsService dann noch ein attraktives Angebot für die Weiterführung der KFZ-Versicherung.

Erfahre hier mehr zu unseren Zusatzleistungen.

content-https://images.ctfassets.net/pmmyb8qsa37v/5plNa3K25Qwl22ISuyJUlY/ad36fe987105b43a3f419f809cfbe7d9/Kfz_Versicherung_0001.png?w=700&q=70&fm=jpg

Wieso Kfz-Versicherung, wenn ich doch eine Haftpflichtversicherung habe?

Die Haftpflichtversicherung ist eine gesetzliche Pflichtversicherung und Voraussetzung für die Zulassung Deines PKWs. Im Gegensatz zur Kfz-Versicherung werden allerdings nur die Schäden abgedeckt, die bei einem selbst verschuldeten Unfall den anderen betreffen.

Schäden an Deinem eigenen Fahrzeug sind nicht abgesichert – dafür brauchst Du eine Kaskoversicherung.

content-https://images.ctfassets.net/pmmyb8qsa37v/AxnEpYoAkX3hl98x0zXI7/e999f03f7964eab478788dada88a338b/Kfz_Versicherung_0002.png?w=700&q=70&fm=jpg

Was deckt die Kfz-Versicherung ab?

Im seltenen Fall einer Panne oder eines Unfalls bist Du mit der Allianz Kfz-Versicherung innerhalb von max. 60 Minuten wieder mobil – unabhängig von Deinem Wohnort. Entweder wird Dir Dein Fahrzeug noch am Pannenort repariert oder die Allianz hilft Dir z.B. mithilfe eines Mietwagens für Deine Weiterfahrt. Die Schadensmeldung ist unkompliziert online möglich.

Die Teilkasko- und Vollkaskoversicherung ist immer freiwillig und kommt für Schäden an Deinem eigenen Fahrzeug auf. Diese enthält beispielsweise in der Vollkasko folgende Leistungen:

image1

100 Mio. € Versicherungssumme in der Haftpflicht und 15. Mio € für Personenschäden

image2

Eigenschaden Deckung bis 50.000 €

image3

Unfall, Diebstahl, Glasbruch, Vandalismus, Akkuschäden bei Elektro/Hybrid, Naturgefahren – alles mitversichert

image4

Faire Selbstbeteiligung im Schadenfall (Teilkasko: 150€, Vollkasko: 500€)

Aktuell wird die Kfz-Versicherung der Allianz mit 4,69 von 5 Sternen bei Ekomi ausgezeichnet.

content-https://images.ctfassets.net/pmmyb8qsa37v/1uQ3I0e96CrxdisYs4M7nH/38787434c18dfa7a45813ea302988d90/car_street.png?w=700&q=70&fm=jpg

Vollkasko versus Teilkasko – was ist der Unterschied?

Der Unterschied zwischen einer Vollkasko- und einer Teilkaskoversicherung besteht im Leistungsumfang. Bei der Teilkaskoversicherung deckt die Versicherung alle Schäden ab, die durch äußere Einflussfaktoren an Deinem Auto auftreten, wie zum Beispiel durch Wettereinflüsse, Tiere oder Diebstahl.

Die Vollkaskoversicherung deckt neben den Leistungen der Teilkaskoversicherung auch Reparaturkosten ab, die durch Dein eigenes Verschulden am Fahrzeug entstanden sind.

content-https://images.ctfassets.net/pmmyb8qsa37v/2HHTHPl6AfJg3yPDHFrMBj/eddbc585f3ad92735d064dc8c825408f/Kfz_Versicherung_0003.png?w=700&q=70&fm=jpg

Vollkasko versus Teilkasko – was lohnt sich wann?

Eine Vollkaskoversicherung eignet sich für Besitzer von Fahrzeugen im Alter von etwa unter 5 Jahren sowie bei Fahranfängern. Je älter ein Auto ist, desto höher ist auch der Wertverlust. Dann ist eine Teilkaskoversicherung in der Regel völlig ausreichend. Ob Du lieber eine Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung wählen sollst, hängt schlussendlich davon ab, welche Schäden Du an Deinem Fahrzeug absichern möchtest.

Kleiner Tipp: Überlege Dir genau, ob Du die Schäden an Deinem Auto im Falle eines Unfalls oder einer Panne auch finanziell tragen kannst oder ob Du dieses Risiko lieber absichern möchtest.