Tesla Limousine gebraucht online kaufen

Die elektrischen Fahrzeuge der Oberklasse
Die elektrischen Fahrzeuge der Oberklasse

Der bekannte Gründer der Tesla Gruppe ist der Südafrikaner Elon Musk. Vielen Personen ist der Name durch PayPal, welches er mitbegründete, ein Begriff. In Kooperation mit Lotus entwickelte der Elektrofahrzeugkonzern den ersten vollelektrischen Sportwagen. 2005 erschien der Tesla Roadster. Er brachte alles mit, was ein modernes Sportauto benötigt. Am Ende erstrahlte der Wagen im modernen Design.

0 Autos für Dich
Tesla
Limousine
%Topangebote

Tesla Limousine Gebrauchtwagen – die elektrischen Fahrzeuge der Oberklasse

Der bekannte Gründer der Tesla Gruppe ist der Südafrikaner Elon Musk. Vielen Personen ist der Name durch PayPal, welches er mitbegründete, ein Begriff.

In Kooperation mit Lotus entwickelte der Elektrofahrzeugkonzern den ersten vollelektrischen Sportwagen. 2005 erschien der Tesla Roadster. Er brachte alles mit, was ein modernes Sportauto benötigt. Am Ende erstrahlte der Wagen im modernen Design. Er galt für Lotus als Vorbild, was die eigenen Fahrzeuge anbelangt. Die Autos mauserten sich in den letzten Jahren zu beliebten Wagen der Oberklasse.

Diese Tesla Limousine als Gebrauchtwagen sind erhältlich:


Die Begriffe zur Tesla Limousine gebraucht

AWD = All Wheels Drive
RWD = Hinterradantrieb

Tesla Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Auch bei Nässe mach die Tesla Limousine eine gute Figur.

Tesla Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Die Autofan Herzen schlagen bei der Tesla Limousine höher.

Tesla Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Auch bei Nässe mach die Tesla Limousine eine gute Figur.

Tesla Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Die Autofan Herzen schlagen bei der Tesla Limousine höher.

Die Eigenschaft der Tesla Limousine als Gebrauchtwagen

Tesla Model S

Der Prototyp des Model S erschien offiziell am 26. März 2009. Die Auslieferung der ersten Modelle erfolgte im Juni 2012. Bei 78.000 Euro liegt der Neupreis des Autos. Bis Juni 2018 verkauften sich insgesamt 235.534 Fahrzeuge. Aus diesem Grund zählt der Wagen zu den meistverkauften Autos der Oberklasse in Europa und den USA. In den Jahren 2015 bis 2017 war das Model S das meistverkaufte Fahrzeug der Welt.

Die Reichweite des Tesla liegt abhängig von der Akkuausstattung zwischen 200 und 600 km. Alle Modellversionen bis 2016 lassen sich weltweit an über 1.300 Supercharger-Stationen aufladen. Innerhalb von 30 Minuten ist das Auto aufgeladen, um bis zur nächsten Station zu gelangen.

Jedes Fahrzeug der Marke Tesla ist mit einem Internetzugang ausgestattet, um aktuelle Updates zu erhalten. Seit 2016 erhalten sämtliche Fahrzeuge acht Kameras und zwölf Ultraschallsensoren, um autonomes Fahren in Zukunft zu gewährleisten. Die Modellversionen der Tesla Limousine gebraucht:

  • Model S Maximale Reichweite

  • Model S Performance

In unserem Onlineshop erhalten Sie die Tesla Limousine als Gebrauchtwagen für einen Preis von 47.950 Euro.

Tesla Model 3

Am 28. Juli 2017 übergab der Konzern die ersten 30 Fahrzeuge bei einer Übergabeparty an Kunden. Die Vollproduktion lief 2018 an. Das Unternehmen kündigte an, 2018 insgesamt 500.000 Autos zu produzieren und im Jahr 2020 eine Million Wagen.

Zur Produktionsvereinfachung besaßen die produzierten Autos bis November 2019 einen Longrange-Akku und eine Premium-Ausstattung. Verschiedene Antriebsarten standen bis zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung. Die Automobile gab es in Schwarz und in vier weiteren Farbversionen zu bestellen. In den USA und Kanada bot Tesla ab November 2018 eine Mid-Range Modellversion an. In Nordamerika gibt es seit März 2019 zusätzlich die Standard-Range-Modelle ohne Premium-Ausstattung. Unter diesen Varianten befindet sich das günstigste Fahrzeug für 35.000 Euro.

In Europa ist das Model 3 seit Februar 2019 käuflich zu erwerben. Die Preise starten in Deutschland bei 44.390 Euro. Diese Modellversionen der Tesla Limousine gebraucht stehen zur Verfügung:

  • Standard Range

  • Standard Range Plus

  • Mid Range

  • Long Range RWD

  • Long Range AWD

  • Long Range Performance

Online ist die Tesla Limousine als Gebrauchtwagen für 33.800 Euro käuflich zu erwerben.

Tesla Model X

Im Model X finden bis zu sieben Personen mühelos Platz. Die zweite und dritte Sitzreihe ist durch Flügeltüren erreichbar, die unter dem Begriff „falcon wings“ bekannt sind. Sind die Türen geöffnet, stehen diese senkrecht und waagerecht, um ein aufrechtes Stehen neben dem Auto zu ermöglichen. Im Model X gibt es zwei Stauräume – den Kofferraum im Heck und einen sogenannten „frunk“ (front trunk). Hierbei handelt es sich, um einen vorderen Kofferraum. Das Ladevolumen im hinteren Kofferraum beträgt 745 Liter. Diesen erweitern Besitzer des Fahrzeugs durch das Umklappen der Sitze auf 1.645 Liter. 150 Liter beträgt das Ladevolumen des Stauraums unter der Motorhaube. Eine Besonderheit beim Model X ist die vegane Variante. Alle Materialien im Wagen sind zu hundert Prozent ohne tierische Produkte hergestellt. Diese Modellversionen der Tesla Limousine als Gebrauchtwagen gibt es:

  • 60D

  • 75D

  • 90D

  • P90D

  • 100D

  • P100D

Ab 52.300 Euro ist die Tesla Limousine gebraucht online erhältlich.

Tesla Model Y

Die ersten Ankündigungen zum Model Y gab es Mitte des Jahres 2017. Details erfolgten im März 2019 für die Öffentlichkeit. In den USA geht der Wagen ab Sommer 2020 an den Start, in Deutschland im Laufe des Jahres 2021.

Hierzulande gibt es die Long-Range-Variante mit einer Reichweite von 540 Kilometern. Folgende Varianten gibt es zu kaufen:

  • Standard Range

  • Long Range

  • Performance

Aktuell gibt es das Model Y nicht als Tesla Limousine gebraucht.


Die Einsatzgebiete der Tesla Limousine gebraucht

Nutzen/Modell Tesla Limousine

Stadt: 5

Überland: 5

Autobahn: 5

Berge: 4

Offroad: 4

Einkaufen: 5

Familie: 5

Langstrecke: 3

Parken: 5

Urlaub: 5

Seniorentauglich: 4

Fahrspaß: 5

Jäger: 3

Golfer: 5

Wintersport: 2

Camping: 3

Surfen: 3

Ballsportarten: 5

1=ungeeignet, 5=sehr geeignet

Die Tesla Limousine gebraucht ist für alle Gegebenheiten das ideale Fahrzeug. Sie bestehen grandios im Stadtverkehr, Überland und auf der Autobahn. Einige Modellversionen gibt es mit Allrad. Aus diesem Grund eignet sich die Tesla Limousine als Gebrauchtwagen für den Wintersportbereich oder Ausflüge in die Berge. Durch das große Kofferraumvolumen lassen sich Einkäufe und Gepäck problemlos verstauen. Equipment für Golfer oder Surfer sind in der Tesla Limousine gebraucht, ohne Schwierigkeit unterzubringen. Durch die Flügeltüren ist das Parken in engen Parklücken oder Parkhäusern ein Leichtes. Die Türen sind zweigeteilt. Sie stellen sich senkrecht nach oben und waagerecht zur Seite.


Die Zukunft der Tesla Modelle

Nach 2020 erscheint der neue Tesla Roadster. Dieses Auto erhält ein Targadach. Es fährt 400 km/h. Die Reichweite liegt bei 1.000 Kilometern.

Der Design-Chef des Konzerns, Franz von Holzhausen, erklärte im Oktober 2019, dass sich der Roadster stetig weiterentwickelt und er besser auf dem Markt erscheint, als bisher gedacht. Ein wenig Zeit für Verbesserungen ist nötig, um alle Wünsche und Konzepte in die Tat umzusetzen. Vor geraumer Zeit war 2020 als Produktionsjahr angegeben. Dieser Traum ist nach aktuellem Stand nicht realisierbar.

Laut Elon Musk sieht Tesla vor, den Roadster fliegen, zu lassen. Nach Informationen ist damit kein Scherz des Unternehmers gemeint, diese Vorstellung setzt Tesla in die Tat um. Das Ganze funktioniert über das SpaceX-Kaltgas-Thruster-System, welcher über Ultrahochdruckluft funktioniert. Tesla verbaut dieses in einem umschlossenen Druckbehälter im hinteren Bereich. Daher erhält der Wagen keine Rücksitze.

Bei der Batterie im Auto handelt es sich, um ein 200 kWh starkes Modell, das viermal größer ist als das des ersten Roadster.

Bei Tesla-Fans steigt die Spannung, ob das Fahrzeug fliegt oder, ob dies ein Scherz des Konzernchefs war.