Smart Cabrio gebraucht online kaufen

Querparker für Frischluftfans
Querparker für Frischluftfans

Ein kleines, stadttaugliches Cabrio – diesen Traum erfüllen sich Gebrauchtwagenkäufer mit einem Modell der Marke Smart. Ein Smart Cabrio gebraucht zu kaufen, stellt keine große Preisfrage dar. Ab 11.000 Euro erhalten die Interessenten die schnittigen Kleinstwagen mit aufklappbarem Verdeck. Für romantische Ausflüge in der Sommerzeit erweisen sich diese als idealer fahrbarer Untersatz.

0 Autos für Dich
Smart
Cabrio
%Topangebote

Smart Cabrio als Gebrauchtwagen: „Spaßautos“ für Singles und Pärchen

Ein kleines, stadttaugliches Cabrio – diesen Traum erfüllen sich Gebrauchtwagenkäufer mit einem Modell der Marke Smart. Ein Smart Cabrio gebraucht zu kaufen, stellt keine große Preisfrage dar. Ab 11.000 Euro erhalten die Interessenten die schnittigen Kleinstwagen mit aufklappbarem Verdeck. Für romantische Ausflüge in der Sommerzeit erweisen sich diese als idealer fahrbarer Untersatz. Obgleich eine kleine Familie in einem Smart Platz findet, handelt es sich um Autos für Singles und Paare. Alternativ nutzen die Gebrauchtwagenkäufer das kleine Cabrio als Zweitwagen.

Wendig bewegt sich dieser durch den Innenstadtverkehr. Dementsprechend fungiert ein Smart Cabrio als Gebrauchtwagen wahlweise als reines Stadtauto. Durch die kompakten Ausmaße fällt die Parkplatzsuche leicht. Neben dem Fortwo Cabrio geht der Smart Crossblade – obgleich es sich um einen Roadster handelt – mit einem offenen Verdeck einher. Beide Modelle punkten mit einer intelligenten Platznutzung auf engem Raum. Die solide Verarbeitung, basierend auf der Technik von Mercedes-Benz, und die dynamische Fahrweise wirken sich auf sportlich interessierte Fahrer kaufentscheidend aus.

Smart Cabrio Gebrauchtwagen online kaufen Slide 3

Sympathiefaktor: Das EQ fortwo Cabrio punktet als Stromer.

Smart Cabrio Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Direktes Fahrgefühl und Gokart-Feeling - da gehört der freie Himmel dazu.

Smart Cabrio Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Selten zu sehen ist der puristische Smart Roadster.

Smart Cabrio Gebrauchtwagen online kaufen Slide 3

Sympathiefaktor: Das EQ fortwo Cabrio punktet als Stromer.

Smart Cabrio Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Direktes Fahrgefühl und Gokart-Feeling - da gehört der freie Himmel dazu.

Die Begriffserklärung zu den Smart Cabrio Gebrauchtwagen

CDI – Common Rail Direct Injection, Diesel mit Direkteinspritzung
FQ – Modellbezeichnung bei Smart
Sunray – Name einer Smart-Sonderedition aus dem Jahr 2005

Das Smart Cabrio gebraucht kaufen: diese Eigenschaften erwarten die Nutzer

Das Smart Fortwo Cabrio besitzt ein elektrisch zu öffnendes Stoffdach sowie herausnehmbare Dachholme. Eingeführt im März 2000, entspricht es in der Ausstattung und der Motorisierung dem Fortwo Coupé. Eine Besonderheit besteht in dem Verdeck, das die Fahrer auf drei verschiedene Arten offen nutzen. Während der Fahrt öffnen sie es problemlos bis zum Überrollbügel und schließen es nach Bedarf. Den hinteren Bereich entriegeln sie mit einem Knopfdruck elektrisch. Um es in die Verriegelung zu drücken, bedarf es Muskelkraft. Anschließend liegt es zusammengefaltet über dem Deckel des Kofferraums.

In der geöffneten Stellung besteht die Möglichkeit, die seitlichen Dachholme zu entfernen. Den Verlust der wichtigen Utensilien vermeiden die Gebrauchtwagenkäufer, indem sie sie in der vorgesehenen Halterung verwahren. Diese befindet sich in der Heckklappe. Durch diese Maßnahme verstärkt sich das Gefühl, in einem Cabriolet den Fahrtwind in den Haaren zu spüren. Nach der elektrischen Entriegelung schließen die Nutzer das Dach wahlweise per Hand. Für ein einfaches Beladen des Fahrzeugs empfiehlt es sich, den hinteren Verdeckteil über der Kofferraumklappe hochzufalten. Das funktioniert ausschließlich im geschlossenen Zustand des Verdecks.

Das zweitürige Cabrio aus der Microwagenklasse in der ersten Generation erkennen die Kaufinteressenten an einem mit hellem Stoff verkleideten Dachhimmel. Das mit einem CDI-Diesel-Motor ausgestattete Modell, gilt weltweit als einziges Dreiliter-Cabriolet in Serienproduktion. Kaufen Singles oder Paare ein klassisches Smart Cabrio gebraucht, profitieren sie von einer Motorleistung von 90 Pferdestärken.

Für eine Spritztour sowie die Fahrt in der Stadt reicht diese aus. Mit einem Wendekreis von 7,4 Metern gilt das Cabriolet als Vorzeige-Stadtauto. Der Ein- und Ausstieg funktioniert ohne Schwierigkeiten. Allerdings besitzt das Modell mit aufklappbarem Verdeck längere Türen als der Smart Fortwo. Bei der Parkplatzwahl sollten die Fahrer diesen Punkt bedenken. Für ältere Menschen gestaltet sich die Fahrt im Cabriolet aufgrund der übersichtlichen Karosserie und der bequemen Sitze bequem.

Der Lifestyle-Faktor stellt einen Kaufanreiz beim Smart Cabrio als Gebrauchtwagen dar. Dessen Vorteile bestehen zusammengefasst in:

  • den kompakten Abmessungen,

  • dem geringen Wendekreis,

  • dem komfortablen Ein- und Ausstieg sowie

  • den geringen Kosten.

Da der Fortwo als Cabriolet einen Verbrauch von 6,6 Litern auf 100 Kilometer aufweist, eignet er sich nur bedingt als Reisewagen. Bei geschlossenem Verdeck fühlen sich die Insassen auf langen Strecken unter Umständen beengt.

Kaufen sich die Fahrer das Smart Cabrio gebraucht, um Spritztouren zu unternehmen, kostet sie das Vergnügen 11.165 Euro.

Smart Fortwo Cabrio „sunray“

Im Sommer 2005 veröffentlichte der Hersteller eine Sonderedition unter dem Namen „sunray“. Eine Lackierung im Sonderton „Flare Black Metallic“ sowie ein rotes Verdeck zeichnen diese aus. Interessieren sich Autofans für dieses Smart Cabrio als Gebrauchtwagen, rechnen sie im Vergleich zur Standardversion mit höheren Anschaffungskosten.

Diese resultieren aus dem integrierten Sound-Paket. Gleichzeitig gehört ein CD-Wechsler zur Basisausstattung des Sondermodells. Für Cabrio und Coupé begrenzte der Autohersteller die Verkaufszahl auf 1.500 Exemplare. Diese Limitierung trägt zu den hohen Kosten auf dem Gebrauchtwagenmarkt bei.

Welche Einsatzgebiete kommen beim Smart Cabrio als Gebrauchtwagen infrage?

Nutzen / Modell Smart Cabrio

Stadt: 5

Überland: 4

Autobahn: 4

Berge: 2

Offroad: 1

Einkaufen: 3

Familie: 3

Langstrecke: 4

Parken: 5

Urlaub: 3

Seniorentauglich: 3

Fahrspaß: 5

Jäger: 2

Golfer: 3

Wintersport: 1

Camping: 1

Surfen: 1

Ballsportarten (Fußball, Handball, etc.): 4

1 = ungeeignet, 5= sehr geeignet

Der Fahrspaß steht an erster Stelle, wenn sich Nutzer ein Smart Cabrio gebraucht online bestellen. Die kleinen „Stadtflitzer“ überzeugen durch eine ansprechende Motorleistung und ein dynamisches Fahrgefühl.

Dank ihres kompakten Aufbaus passen die Zweitürer aus der Microwagenklasse in kleine Parklücken. Ohne Schwierigkeiten bewegen sie sich durch den hektischen Innenstadtverkehr. Ein Cabriolet von Smart dient hauptsächlich als „Spaßauto“ für zwei Personen.

Obgleich die Gebrauchtwagen auf der Autobahn eine gute Figur abgeben, eignen sie sich nicht für einen Offroad-Trip.

Entscheiden sich Autofans, ein Smart Cabrio gebraucht zu ordern, erhalten sie Fahrfreude zu einem beeindruckenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Stauraum reicht aus, um die wichtigsten Habseligkeiten zu transportieren. Eine Golftasche oder ein Fußball finden in dem alltagstauglichen Gefährt Platz.

Die Smart Cabrio Modelle in der Zukunft

Ohne Probleme kaufen Fans der Marke Smart die stadttauglichen Fahrzeuge in der Zukunft gebraucht. Neben dem Cabriolet bietet der Hersteller mehrere hochwertige Modelle. Des Weiteren arbeitet er an neuen Innovationen. Neben der Elektrifizierung der gesamten Fahrzeugflotte, kündigte Smart beispielsweise eine Überarbeitung der EQ-Familie an. Der Fortwo und der Forfour erhalten ein Facelift, das sich hauptsächlich auf die Optik beschränkt.

Der Antrieb bleibt bei den Fahrzeugen unverändert. Dass das Unternehmen auf Veränderungen verzichtet, weist auf die hohe Qualität der Antriebstechnik hin. Zu den auffälligsten Neuerungen zählen die Scheinwerfer und der innovativ gestaltete Kühlergriff der FQ-Familie. Aus technischer Sicht handelt es sich nicht um einen echten Kühlergrill, da ein Elektromotor die Fahrzeuge antreibt. Dennoch geht die Zierblende – abhängig vom Modell mit verschiedenen Lochmustern versehen – mit einem besonderen Charme einher.

Auf der Haube der neuen Smart-Modelle prangt nicht länger das Logo des Herstellers. Dieses musste dem Smart-Schriftzug weichen. Der Heckmotor der Fahrzeuge leistet wie bei den Vorgängern 60 Kilowatt. Die Batterie wartet mit einer Leistung von 17,6 Kilowattstunden auf. Dementsprechend bleibt die Reichweite der Smart-Modelle nach dem Facelift konstant. Modellabhängig liegt sie zwischen 140 und 159 Kilometern.