Skoda Van gebraucht online kaufen

Family-Allrounder
Family-Allrounder

Im "Haushalt" des Hersteller Volkswagen fühlt es sich einfach so an, als würde die Marke Skoda die "Van" -Kategorie nicht belegen, was ein wenig überraschend ist. Volkswagen bietet den Touran, Golf Plus und Golf Sportsvan an. Etwas darüber folgt der Sharan und Caddy Life. Wenn man hier nicht genügend Platz findet, nutzt man den VW Transporter ("Bulli"). Mit Altea / Altea XL und Alhambra hat Seat in der Fahrzeugkategorie Van Skoda sogar übertroffen. Interessierte Gebrauchtkäufer müssen daher eine Lupe herausnehmen und genau hinschauen.

weiterlesen

2 Autos für Dich
Skoda
Van/Kleinbus
%Topangebote
Unsere Angebote haben Dein Interesse geweckt? Dann ruf uns einfach an: 089 411151-100Jetzt anrufen
Das sagen unsere Kunden
Mehr Bewertungen
1 Jahr Rundum-Sorglos-Garantie der Allianz
Wenn es Dir nicht gefällt, gib’s einfach zurück!
Günstige Finanzierung - so flexibel wie Du
Kaufprozess im Detail

  1. 1Fahrzeugauswahl
    Du wählst das passende Fahrzeug aus.
  2. |
  3. 2Bezahlung
    Du wählst zwischen Einmalzahlung oder Finanzierung.
  4. |
  5. 3Zulassung
    Wir lassen das Auto auf dich zu.
  6. |
  7. 4Auslieferung
    Wir liefern das Auto vor deine Haustür.
Mehr Info

Skoda Scala

Scala 1.0 TSI Style LED Kessy EPH Freisprech

Scala 1.0 TSI Style LED Kessy EPH Freisprech
105,– € p.M.
oder 18,437,– €
12,500 km
85 kW/116 PS
09.2019
Benzin
Schaltgetriebe
Gebrauchtwagen
4.9 l/100 km (komb.)*
116 g/km (komb.)*

Skoda Karoq

Karoq Style 1,5l TSI LED Scheinwerfer Navi Bluet

Karoq Style 1,5l TSI LED Scheinwerfer Navi Bluet
144,– € p.M.
oder 25,544,– €
28,550 km
110 kW/150 PS
01.2019
Benzin
Schaltgetriebe
Gebrauchtwagen
5.4 l/100 km (komb.)*
121 g/km (komb.)*

Die unterschiedlichen Varianten eines Skoda Van Gebrauchtwagen

Im "Haushalt" des Hersteller Volkswagen fühlt es sich einfach so an, als würde die Marke Skoda die "Van"-Kategorie nicht belegen, was ein wenig überraschend ist. Volkswagen bietet den Touran, Golf Plus und Golf Sportsvan an. Etwas darüber folgt der Sharan und Caddy Life. Wenn man hier nicht genügend Platz findet, nutzt man den VW Transporter ("Bulli").

Mit Altea / Altea XL und Alhambra hat Seat in der Fahrzeugkategorie Van Skoda sogar übertroffen. Interessierte Gebrauchtkäufer müssen daher eine Lupe herausnehmen und genau hinschauen. Dann entdeckte man den Roomster, bei dem es sich, wenn man es korrekt nimmt, nicht um ein Skoda Van handelte, sondern um einen Hochdachkombi wie Caddy Life. Trotzdem hat Skoda mit ihm irgendwie auch einen Vertreter im Van-Segment und kann mit ihm überzeugen.

 

Skoda Van Gebrauchtwagen online kaufen Slide 3

Cooles Feature: Das Panoramaschiebedach.

Skoda Van Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Praktisch und viel Platz: Damit hat der Roomster viele Käufer begeistert.

Skoda Van Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Ein Familienauto, in dem der Buggy sogar quer gestellt Platz hat.

Skoda Van Gebrauchtwagen online kaufen Slide 3

Cooles Feature: Das Panoramaschiebedach.

Skoda Van Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Praktisch und viel Platz: Damit hat der Roomster viele Käufer begeistert.

Begriffe zu Skoda Van

TSI - Turbocharged Stratified Injection (Benzindirekteinspritzung mit Turbolader)
TDI – Turbocharged Diesel Injection (Dieseldirekteinspritzung mit Turbolader)
HTP – High Torque Power (Kraft durch hohes Drehmoment)
MPI - Multipoint Injection (Einspritzanlage mit einem Einspritzventil je Zylinder)
12V/16V – Motor mit 12/16 Ventilen (zwei Einlass- und zwei Auslassventile pro Zylinder)
DSG - Direktschaltgetriebe

 

Modelle mit folgenden Eigenschaften sind als Skoda Van gebraucht erhältlich

Skoda Roomster

In den 2000er und 2010er Jahren verkaufte der tschechische Autohersteller Skoda eine Hochdachkombi unter dem Namen Skoda Roomster, eine Technologie, die hauptsächlich von Fabia und Octavia bezogen wurde. Das Auto ist auf Praktikabilität ausgelegt und mit dem Namen hat Skoda versucht, eine Art Sportlichkeit zu suggerieren. Trotz des Erfolgs wurde der Roomster 2015 nach seiner Einstellung nicht ersetzt, und Skoda entsendet keine Vertreter mehr in dieses Segment.

Der Skoda Roomster (intern 5J) wurde im September 2006 in Betrieb genommen. Der Modellname ist ein künstliches Wort aus Room (für Raum) und Roadster. Der Hersteller möchte daher deutlich machen, dass das Fahrzeug neben dem Platzangebot und der praktischen Nutzung als Minivans auch sportliche Vorteile bietet.

Die Produktion erfolgt in den Skoda-Werken Mladá Boleslav und Kvasiny. Bis zum heutigen Tag produziert Skoda die "Basismodelle" Octavia und Fabia im ersten Werk, während das zweite Werk die neuen SUVs Kodiaq und Karoq sowie Seat Ateca und Superb produziert.

Skoda hat 2006 25.000 Roomster gebaut. Im Jahr 2007 schaffte es Skoda die Produktion drastisch zu steigern – es wurden beinahe 76.000 Fahrzeuge produziert. Seitdem ist diese Zahl von Jahr zu Jahr gesunken: 49.500 Modelle im Jahr 2008 und nur noch 42.300 oder 30.400 Einheiten in den Jahren 2009 und 2010. Nach der Umstellung stieg das Produktionsvolumen in 2011 und 2012 auf 36.400 bzw. 39.300 Einheiten. In den Jahren 2013 und 2014 waren es wieder 31.400 bzw. 30.000. 2016 war das letzte Produktionsjahr mit ca. 11.200 Modellen.

Das Einstiegsmodell ist ein seit 2006 erhältlicher 1.2 l Ottomotor mit 12V HTP. Zunächst wurde dieser von 69 PS im Jahr 2007 auf 64 PS mit einem maximalen Drehmoment von 112 Nm erhöht. Parallel dazu gibt es Benzinmotoren mit 1.4 l MPI 16V und 1.6 l 16V, die 86 und 105 PS leisten können. Die 1.6 l 16V sind 2007 auch mit automatischer Tiptronic erhältlich. Andere Motoren sind als Schalter ausgelegt. In Bezug auf Diesel bietet Skoda drei TDI mit 70, 80 und 105 PS an. Im Jahr 2010 wurde der Roomster einer ähnlichen Renovierung unterzogen wie die Fabia II, bei der Skoda das Motorsystem zusätzlich zum Frontend erneuerte. Seitdem haben moderne Benzinmotoren einen 1.2 TSI von 86 oder 105 PS und 160 oder 175 Nm. DSG ist auf Anfrage in einer 105-PS-Version erhältlich. Es bleiben jedoch andere Benzinmotoren im Programm, mit nur 1.6 l 16V. Das Schicksal der drei Dieselmotoren ist dasselbe: Skoda ersetzte die bestehenden mit 1.2 l TDI und 1.6 l TDI bei 75 PS und 195 Nm. Der 1.6 l TDI hat zwei Leistungsstufen: 90 PS und 230 Nm, 105 PS und 250 Nm. Die neuen Dieselmotoren setzen alle auf Common-Rail-Einspritzung, während die alten Dieselmotoren mit einem Pump-Düse-System ausgestattet sind.

In den Folgejahren etablierte Skoda den Roomster als Transporter auf den Markt. Diese Version wird als Skoda Praktik verkauft. In der Regel werden bei einem Transporter die hinteren Scheiben durch lackierte Paneele ersetzt. Außerdem wurden die Rücksitze entfernt, um mehr Laderaum für den Skoda Praktik zu schaffen. Eine Wand trennt den Laderaum vom Cockpit – durch stabile Ösen kann die Ladung im Kofferraum richtig gesichert werden. Dank der neuen Anpassung des Fahrwerks hat sich auch die Nutzlast von Praktik leicht erhöht. Die Transporter-Version des Roomster hat ein Fassungsvermögen von 455 bis 1.555 l.

Der Roomster wurde kürzlich in drei Ausstattungen angeboten: Active, Ambition sowie Elegance. Der Skoda Roomster Van ist gebraucht ab 6.500 €.

 

Einsatzgebiete der Skoda Van Gebrauchtwagen

Nutzen / Modell Skoda Van

Stadt: 3

Überland: 4

Autobahn: 3

Berge: 2

Offroad: 3

Einkaufen: 5

Familie: 5

Langstrecke: 3

Parken: 3

Urlaub: 5

Seniorentauglich: 3

Fahrspaß: 3

Jäger: 4

Golfer: 5

Wintersport: 5

Camping: 5

Surfen: 5

Ballsportarten (Fußball, Handball, etc.): 5

1= ungeeignet, 5= sehr geeignet

Die Skoda Van Gebrauchtwagen eignen sich am besten als Familienauto. Sie bieten viel Platz für Einkäufe oder für den Urlaub. Für Campingfreunde ist die Wahl dieses Fahrzeuges nur eine Frage der Zeit. Zelte, Stühle, Tische und alles andere findet seinen Platz.

Auch die Skoda Van Gebrauchtwagen sind eine großartige Unterkunft. Für Sportler sind sie auch ein ideales Transportmittel. Man kann seine Sporttasche und komplette Skiausrüstung problemlos verstauen. Das Fahrzeug kann auch Golfschläger oder Jagdwaffen aufnehmen.

Die Skoda Van Modelle in Zukunft

Da der Roomster nicht mehr produziert wird und kein Nachfolger geplant ist, kann es durchaus passieren, dass es in Zukunft keine Skoda Van Gebrauchtwagen zu kaufen geben wird.