Mini One gebraucht online kaufen

Fröhliches Design und Gokartfeeling
Fröhliches Design und Gokartfeeling

2001 stellt der Hersteller BMW den ersten Mini One her. Die einstige englische Kultmarke erlebte damit ein Revival. Vorab produzierte Rover den Mini. Durch seine geringe Größe lag der Mini One Gebrauchtwagen agil in den Kurven. Er eignete sich hervorragend als Stadtfahrzeug. Bei den Motoren wählten Käufer aus leistungsstarken Motoren mit Diesel- oder Benzinantrieb.



0 Autos für Dich
MINI ONE
%Topangebote

MINI One Gebrauchtwagen bieten echtes GoKartfeeling

2001 stellt der Hersteller BMW den ersten Mini One her. Die einstige englische Kultmarke erlebte damit ein Revival. Vorab produzierte Rover den Mini. Durch seine geringe Größe lag der Mini One Gebrauchtwagen agil in den Kurven. Er eignete sich hervorragend als Stadtfahrzeug. Bei den Motoren wählten Käufer aus leistungsstarken Motoren mit Diesel- oder Benzinantrieb.

Die Dieselfahrzeuge schafften 75 bis 88 PS, die Benziner zwischen 90 und 218 PS. Produziert wurde der One bis 2006. Noch immer befinden sich Mini One Gebrauchtwagen auf dem Markt.

Mini One Slide 3

Der Mini One ist ein Hit am Gebrauchtwagenmarkt und holte sich 2007 den Titel "Wertmeister" unter den Kleinwagen.

Mini One Slide 1

Mit dem Mini One - unter dem Dach von BMW - erlebte die einstige englische Kultmarke ein Revival.

Mini One Slide 2

Hersteller BMW sorgt bei der Mini Palette für Top Design und Wertstabilität.

Mini One Slide 3

Der Mini One ist ein Hit am Gebrauchtwagenmarkt und holte sich 2007 den Titel "Wertmeister" unter den Kleinwagen.

Mini One Slide 1

Mit dem Mini One - unter dem Dach von BMW - erlebte die einstige englische Kultmarke ein Revival.


Auswahl an verschiedenen Mini One Gebrauchtwagen

Mini One Gebrauchtwagen gibt es in sieben verschiedenen Ausstattungsvarianten, darunter:

  • One First mit drei Türen,

  • One First mit fünf Türen,

  • One dreitürig,

  • One fünftürig,

  • One D mit drei Türen und

  • One D mit fünf Türen.

Alle diese Modelle erhalten Kunden als Fließheck.

Ebenso finden Käufer das One Cabrio Cabriolet im Gebrauchtwagenportal. Verkauft wurden die Modelle als Mini One R50, R52 oder R53.


Mini One in der Statistik

Mini One Gebrauchtwagen finden viele Abnehmer. Das Image des Herstellers bescherte dem Konzern BMW zahlreiche Verkäufe in den Jahren 2001 bis 2006. In der aktuellen Zulassungsstatistik von Dezember 2017 findet man den MINI One mit 4.224 Neuzulassungen in einem Monat bei den Kleinwagen. Damit führt der Mini die Spitze dieser Kategorie an.

Der Mini One Gebrauchtwagen berührt die Herzen von Autofans. Das liegt vor allem an seinem fröhlichen Design, das vor allem Frauen anspricht. Der Wagen gibt Fahrern ein großartiges Gokartfeeling. Zudem begeistert seine direkte Lenkung. Der Mini One als Gebrauchtwagen besitzt eine große Wertstabilität. 2007 holt er den Titel "Wertmeister" unter den Kleinwagen.


Die Geschichte des Mini

Den ersten Mini gab es 1959 von der British Motor Corporation, 1960 folgte die Vorstellung des ersten Mini Van. Ein Jahr später kamen der Mini Pick-up und der Austin Cooper auf den Markt.

Später folgten verschiedene Cooper S Modelle, bevor der Hersteller deren Fertigung 1971 einstellte. 1990 gab es die erste Neuauflage als Sondermodell, 1992 das Mini Cabrio. Im Dezember 2000 stellte BMC die Produktion des Rover Mini komplett ein. Es gibt derzeit nur noch wenige gut erhaltene Minis vom ursprünglichen Hersteller.

2001 gab es den ersten Mini von BMW mit Chrysler-Triebwerken und 1,6-Litern Hubraum als Versionen One mit 90 PS und als Cooper mit 115 PS. Mini One Gebrauchtwagen bieten seit 2004 neue Fünfgang-Schaltgetriebe, Klarglasscheinwerfer, eine neue Mittelkonsole, LED- Heckleuchten und neue Sitze.