Der gebrauchte Mercedes-Benz Vito– ein vielfach nutzbares Fahrzeug mit großem Platzangebot

Mit dem Vito bearbeitet Mercedes-Benz seit 1996 das Segment der Kleintransporter. In der Zwischenzeit befinden sich gebrauchte Mercedes-Benz Vito aus drei verschiedenen Generationen auf dem Markt. Die neueste Ausführung läuft seit 2014 mit der Baureihe W447 vom Band. Die Mercedes-Benz Vito Gebrauchtwagen eignen sich für das Handwerk, den Handel oder für Dienstleistungen im Bereich des Personenverkehrs.


Van des Jahres im Debütjahr

Seine Premiere feierte der Vito mit der bis 2003 produzierten Baureihe W638. Hierbei handelte es sich zunächst ausschließlich um einen als Nutzfahrzeug konzipierten Transporter. Die Pkw-Variante trug den Namen V-Klasse. Gleich in seinem Debütjahr erhielt der Vito von Mercedes-Benz gebraucht die Auszeichnung zum "Van of the Year". Nachdem der Hersteller in der ersten Generation noch mit Qualitätsproblemen kämpfte, gelangen bei den nächsten Modellen deutliche Verbesserungen. Von 2003 bis 2014 lief der Nachfolger (W639) vom Band. Dabei wich Daimler von der ursprünglichen Nomenklatur ab. Die Transporter-Variante behielt den Namen Vito, der Van ging als Viano in den Verkauf.

Sowohl die erste als auch die zweite Generation präsentierte der Hersteller jeweils in drei Ausführungen:

Der Kastenwagen fungiert als der klassische Transporter. Er verfügt über bis zu drei Sitze vorne und weist hinten einen großen Laderaum auf. Der Kombi eignet sich mit bis zu neun Sitzen für den Personentransport. Als Zwischenlösung gilt der gebrauchte Mercedes-Benz Vito Mixto. Er kommt in zwei Reihen auf maximal sechs Sitze. Gegenüber dem Kastenwagen fällt die Ladekapazität entsprechend geringer aus. 2010 nahm Mercedes-Benz ein Facelift vor. Optisch unterscheidet sich die Modellpflege am Kühlergrill und an den Scheinwerfern vom ursprünglichen Design.


Mercedes-Benz Vito gebraucht kaufen

Die jüngsten Mercedes-Benz Vito Gebrauchtwagen gehören der Baureihe W447 an. Die zugehörige Pkw-Ausführung erhielt wieder den Namen V-Klasse. Die ersten Vito-Modelle der dritten Generation verließen im Oktober 2014 die Produktionshallen. Das Spitzenmodell Vito 119 fährt dank 140 kW bis zu 206 km/h schnell und verfügt optional über Allradantrieb. Anders als bei den Vorgängern stehen den Interessenten, die einen Mercedes-Benz Vito gebraucht kaufen, in der dritten Generation ausschließlich Dieselmotoren zur Auswahl. Lediglich das für die USA angebotene Modell "Metris" fährt mit Benzin.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.