Kia Limousine gebraucht online kaufen

Modern & sportlich
Modern & sportlich

Zum festen Bestandteil beliebter Fahrzeugmodelle gehört die Limousine. In der heutigen Zeit ist sie ein Statussymbol. Sie zieht Blicke auf sich, wie die Kia Limousine gebraucht. Seit Jahren überholen sie die Hersteller, gestalten sie dynamischer und sportlicher, um alle Generationen anzusprechen. Die Attraktivität der Kia Limousine Gebrauchtwagen nimmt stetig zu und erfreut Fahrer weltweit. Dieser Fahrzeugtyp bietet sich als Firmenwagen an, da er Eleganz und Komfort im Innen- und Außenbereich ausstrahlt.

0 Autos für Dich
Kia
Limousine
%Topangebote

Kia Limousine gebraucht – Moderne trifft Sportlichkeit

Zum festen Bestandteil beliebter Fahrzeugmodelle gehört die Limousine. In der heutigen Zeit ist sie ein Statussymbol. Sie zieht Blicke auf sich, wie die Kia Limousine gebraucht. Seit Jahren überholen sie die Hersteller, gestalten sie dynamischer und sportlicher, um alle Generationen anzusprechen. Die Attraktivität der Kia Limousine Gebrauchtwagen nimmt stetig zu und erfreut Fahrer weltweit. Dieser Fahrzeugtyp bietet sich als Firmenwagen an, da er Eleganz und Komfort im Innen- und Außenbereich ausstrahlt. Die Kia Limousine gebraucht ist in diesen Modellversionen käuflich:

Kia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Kia Limousine Gebrauchtwagen fährt Richtung Hafen

Kia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Kia Limousine fährt auf einer Plasterstaße neben einer Wiese

Kia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Kia Limousine Gebrauchtwagen fährt Richtung Hafen

Kia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Kia Limousine fährt auf einer Plasterstaße neben einer Wiese

Das bedeuten die Abkürzungen beim Kia Limousine Gebrauchtwagen

GDI = Gasoline Direct Injection
CRDi = Common Rail Direct Injection
CVVT = Continuous Variable Valve Timing

Die erstklassigen Eigenschaften der Kia Limousine gebraucht

Kia Stinger

Im September 2011 zeigte Kia den Stinger auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in der 395-PS-Variante. Das Konzeptfahrzeug mit dem Namen GT Concept zog die Blicke magisch an, da es einem Coupé ähnelt. Die Resonanz auf den Wagen war herausragend. Dies veranlasste den Hersteller, das Auto bis zur Serienreife weiterzuentwickeln. Sein Debüt feierte der Stinger auf der NAIAS in Detroit, bevor er im Oktober 2017 im Handel erschien. Der Neupreis für das Fahrzeug liegt bei knapp 44.000 Euro.

Auf dem Genesis G80 basiert der Stinger im technischen Bereich. Von diesem übernahm Kia den Frontmotor, den Hinterradantrieb und das Fahrwerk. Erhältlich ist der Wagen mit Allradantrieb. Dieser ist in der Lage, die Antriebskraft zu 100 Prozent auf die Hinterräder zu verlegen. Durch den langen Radstand ist ein großzügiges Innenraumdesign gegeben. Unter der Heckklappe warten 406 Liter Stauraum.

Die Rückbank ist bei höherem Platzbedarf 60 zu 40 teilbar. Priorität besaß bei der Entwicklung die Ergonomie. Der elektrisch einstellbare Fahrersitz ist mit einem rückenfreundlichen Sportrahmen versehen. Zusätzlich sind die Sitze belüftet und beheizt. Zur Ausstattung gehören die Fahrassistenzsysteme Drive Wise. Kaufen Sie eine Kia Limousine gebraucht, gewährleisten sie auch bei diesen optimale Sicherheit während der Fahrt. Das Fahrzeug gibt es mit diesen Motorisierungen:

  • 2.0 T-GDI mit 245 PS und 255 PS

  • 3.3 T-GDi mit 366 PS und 370 PS

  • 2.2 CRDi mit 200 PS

In unserem Onlineshop erhalten sie die Kia Limousine gebraucht ab 46.319 Euro.

Kia Ceed

Der Ceed steht mit einer manuellen 6-Gang-Schaltung oder einem geschmeidigen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. Ausgestattet mit dem Drive Mode Select ist das Fahrzeug individuell dem Fahrverhalten anpassbar. Der Normalmodus ist für bequemes und ressourcenschonendes Fahren zuständig. Der Sportmodus zeigt Leistung und gibt effiziente Rückmeldung bei schnellen Fahrten. Beeindruckend ist die exzellente Straßenlage in engen Kurven. Das Fahren bei hohen Geschwindigkeiten bereitet mit dem Ceed ein gehobenes Fahrvergnügen.

Die sportliche Aufhängung und die separate Federung gewährleisten ein agiles Handling. Die kurzen Federwege und eine schnelle, direkte Lenkung sind vor allem in engen Straßen eine Wohltat. Für den Winter steht eine Sitzheizung für die Vorder- und Rücksitze zur Verfügung. Im Sommer lassen sich die Sitze belüften, um in heißen Situationen cool zu bleiben. Durch die intelligente Einparkhilfe ist das Parken parallel zur Fahrbahn, seitlich und schräg für die Kia Limousine gebraucht ein Kinderspiel. Das Auto gibt es mit folgenden Motoren:

  • 1,0 Liter – 3 Zylinder

  • 1,6 Liter – 4 Zylinder

  • 1,4 Liter – 4 Zylinder

  • 1,6 Liter – 4 Zylinder (Diesel)

Der Kia Ceed kostet bei uns 18.790 Euro im Onlineshop.

Kia Rio

Der Kia Rio besticht durch intelligente Extras, die Fahrten zu einem Komforterlebnis machen. Dazu gehören die Bi-Projektionsscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Abbiegelicht, Anti-Beschlagfunktion der Scheiben, Klimaautomatik und ein Regensensor. Beheizbare Vordersitze und ein beheizbares Lenkrad sorgen für behagliche Wärme bei kalten Temperaturen. Der Stauraum ist durch die umklappbaren Rücksitze flexibel. Es besteht die Möglichkeit, dass das Fahrzeug die Türen entriegelt, wenn Sie die Hände nicht frei haben. Die Kia Connected Services informieren in Echtzeit über Radarfallen, das Wetter oder die aktuelle Verkehrslage. Über den sieben Zoll großen Touchscreen ist das Navigationssystem zu bedienen und die Rückfahrkamera schaltet sich darüber ein. Der Innenstadtverkehr stellt für den Rio keine Schwierigkeit dar. Sein verbessertes Fahrwerk ist für sanftes und sportliches Handling bekannt und manövriert mit Geschick durch den Stadtverkehr. Diese Motorisierungen stehen für den Kia Limousine Gebrauchtwagen zur Wahl:

  • 1.2 CVVT mit 84 PS und 86 PS

  • 1.4 CVVT mit 109 PS

  • 1.1 CRDi mit 75 PS

  • 1.4 CRDi mit 90 PS

Die Kia Limousine gebraucht finden Sie bei uns ab 12.390 Euro.

Die Einsatzgebiete der Kia Limousine gebraucht

Nutzen/Modell Kia Limousine

Stadt: 5

Überland: 5

Autobahn: 5

Berge: 4

Offroad: 5

Einkaufen: 5

Familie: 5

Langstrecke: 5

Parken: 5

Urlaub: 4

Seniorentauglich: 4

Fahrspaß: 5

Jäger: 3

Golfer: 5

Wintersport: 4

Camping: 4

Surfen: 5

Ballsportarten: 5

1=ungeeignet, 5=sehr geeignet

Ein Vorteil des Fahrzeugs ist die Trennung von Koffer- und Innenraum. Ist kein Hundegitter nötig, erfreuen sich Passagiere am abgetrennten Kofferraum. Gepäckstücke verbleiben an ihrem Platz und fliegen nicht im Fond herum. Mit der großen Rückbank bietet das Fahrzeug ausreichend Platz für Mitfahrer.

Ein hoher Langstreckenkomfort ist durch die ergonomische Sitzposition gegeben. Die Kia Limousine als Gebrauchtwagen überzeugt durch ihre Geräuschdämmung, unangenehme Lautstärke im Innenraum gehört der Vergangenheit an.

Komfortables Ein- und Aussteigen gewährleisten die großen Türen – ein Vorteil, den Senioren zu schätzen wissen. Beinfreiheit für große Personen ist bei den vorderen und hinteren Sitzen vorhanden.

Speziell für lange Fahrten ist dies ein Pluspunkt auf ganzer Linie. Einkäufe verstauen Nutzer des Fahrzeugs ohne Schwierigkeiten im Kofferraum, ebenso die Sportausrüstung oder das Jagdequipment.

Die Zukunft der Kia Modelle

Der Kia Ceed Sportswagon und der XCeed Plug-in-Hybrid gehen 2020 an den Start. Der Ceed Kombi und die Hybridvariante erhalten den Antriebsstrang des Niro PHEV. Das Fahrzeug gibt es mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit 105 PS und einem Elektromotor mit 44,5 PS zu kaufen. Insgesamt beträgt die Systemleistung damit 141 PS. Der Akku beinhaltet 8,9 kWh und ist aus dem Niro bekannt. Dies reicht für 60 elektrische Kilometer aus. Die Koreaner präsentierten in Korea die neue Mittelklasselimousine K5.

Damit ist der Kia Optima gemeint. Die Neuauflage des Autos erscheint mit Allradantrieb. Das Modell ähnelt einem Coupé, erhält ausgeprägte Schürzen mit Diffusor und ein durchgehendes Leuchtband. Als Hingucker erweist sich der integrierte Spoiler. Er verleiht dem Optima eine sportliche Note. Beeindruckend zeigt sich die gen Heck neigende und von einem Chromband umfasste große Heckscheibe. Der Ursprung findet sich an der A-Säule wieder.