Top-Gebrauchtwagen und Tageszulassungen mit Garantie!
Auf Wunsch mit Finanzierung, Zulassung, Versicherung und Lieferung vor die Haustür!
Probefahrt und 14 Tage Rückgaberecht!

Gebrauchtwagen nach Bundesländern

Rund 80 Milliarden Euro Umsatz im Jahr: der Markt für Gebrauchtwagen in Deutschland

Autohändler nehmen eine wichtige Position beim Verkauf von Gebrauchtwagen in Deutschland ein. Die Vertragshändler wickeln ungefähr 90 Prozent des deutschen Absatzvolumens ab. 2017 belief sich der Umsatz mit gebrauchten Automobilen auf mehr als 82 Milliarden Euro. Im Vorjahr verzeichnete die Statistik mit 84,62 Milliarden Euro sogar einen Spitzenwert. Bis dahin stieg der Umsatz seit der Finanzkrise (2008: 53 Milliarden Euro) jedes Jahr an.

Gebrauchtwagen Deutschland

Digitalisierung verändert den Markt der Gebrauchtwagen in Deutschland

Das Institut für Automobilwirtschaft prognostiziert in der Studie "Autohaus 2025" insgesamt 4.500 Vertragshändler für das Jahr 2020. 2016 lag die Zahl noch bei 6.900, im Jahr 2015 bei 7.400. Die sinkende Anzahl an Niederlassungen der deutschen Autohändler hängt mit der Digitalisierung zusammen. Immer mehr Kunden entscheiden sich dazu, ihren Gebrauchtwagen in Deutschland über eine Internetplattform zu erwerben. Der Stellenwert der Autohäuser als erste Anlaufstelle beim geplanten Fahrzeugkauf nimmt ab.

 

Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Internetkäufen vollzieht der Markt für Gebrauchtwagen in Deutschland eine Händlerkonsolidierung. Große Unternehmensgruppen dominieren den Sektor. In der Statistik der Top 10 Autohändler nach verkauften Gebrauchtwagen im Jahr 2017 liegt der Spitzenwert bei 58.600 Pkws. Die Plätze sechs (18.021) bis zehn (16.310) liegen eng beieinander. Je größer der Betrieb, desto profitabler fällt das Geschäft aus. Deswegen kommt es auch zu einer Standortkonsolidierung. Die Autohändler in Deutschland setzen vermehrt auf weniger Betriebe, die sich dafür jeweils über eine umfangreiche Fläche erstrecken.

 

Gebrauchtwagen in Deutschland beim Kauf durchschnittlich 6,5 Jahre alt

Der durchschnittliche Preis für einen Gebrauchtwagen in Deutschland liegt bei 11.250 Euro. Das Durchschnittsalter der in der Bundesrepublik verkauften gebrauchten Pkws lag 2017 bei 6,5 Jahren. Im selben Jahr fragten die Käufer knapp 7,3 Millionen gebrauchte Automobile nach. 2018 ging die Nachfrage mit 7,2 Millionen Gebrauchtwagen in Deutschland leicht zurück. Insgesamt weist das Kraftfahrtbundesamt knapp 46,5 Millionen zugelassene Neu- und Gebrauchtwagen in Deutschland aus (Stand Anfang 2018). Die nachfolgende Tabelle listet die Verkaufszahlen für Gebrauchtwagen ausgewählter deutscher Fahrzeug-Marken im Januar 2019 auf. Demnach verzeichnet Volkswagen die höchste Nachfrage nach Gebrauchtwagen in Deutschland.

 

Wir haben ausschließlich Top-Gebrauchtwagen, jünger als 5 Jahre, weniger als 100.000 km. Außerdem gibt es auf jedes Fahrzeug eine Garantie!
Auf Wunsch musst Du dich um nichts kümmern. Finanzierung, Versicherung, Zulassung - wir übernehmen das für dich. Zusätzlich liefern wir dir dein Wunschauto direkt vor die Haustür!
Natürlich kannst Du dein Wunschauto erst einmal Probe fahren und bei Nichtgefallen einfach innerhalb von 14 Tagen zurückgeben!