Honda Kombi gebraucht online kaufen

Bestseller und Raumwunder
Bestseller und Raumwunder

Ein Honda Kombi ist ein Synonym für Zuverlässigkeit aus Fernost. Zumal der Honda Accord Tourer eines der meistverkauften Fahrzeuge der Welt ist, findet man ihn extrem oft zu tollen Preisen. Es gibt derzeit folgende Modelle:

  • Honda Civic Tourer

  • Honda Accord Tourer

Die Modelle sind sehr zuverlässig und bieten viel Komfort. Ganz gleich wonach man sucht, bei den Honda Kombi Gebrauchtwagen wird man sicherlich fündig.

weiterlesen

1 Auto für Dich
Honda
Kombi
%Topangebote
Unsere Angebote haben Dein Interesse geweckt? Dann ruf uns einfach an: 089 411151-100Jetzt anrufen
Das sagen unsere Kunden
Mehr Bewertungen
1 Jahr Rundum-Sorglos-Garantie der Allianz
Wenn es Dir nicht gefällt, gib’s einfach zurück!
Günstige Finanzierung - so flexibel wie Du
Kaufprozess im Detail

  1. 1Fahrzeugauswahl
    Du wählst das passende Fahrzeug aus.
  2. |
  3. 2Bezahlung
    Du wählst zwischen Einmalzahlung oder Finanzierung.
  4. |
  5. 3Zulassung
    Wir lassen das Auto auf dich zu.
  6. |
  7. 4Auslieferung
    Wir liefern das Auto vor deine Haustür.
Mehr Info

Honda Civic

Civic Tourer 1.8 Lifestyle LED 4,99% EFF* EU6

Civic Tourer 1.8 Lifestyle LED 4,99% EFF* EU6
87,– € p.M.
oder 15,266,– €
16,800 km
104 kW/141 PS
06.2017
Benzin
Schaltgetriebe
Gebrauchtwagen
6.4 l/100 km (komb.)*
152 g/km (komb.)*

Die verschiedenen Ausführungen eines Honda Kombi Gebrauchtwagen

Ein Honda Kombi ist ein Synonym für Zuverlässigkeit aus Fernost. Zumal der Honda Accord Tourer eines der meistverkauften Fahrzeuge der Welt ist, findet man ihn extrem oft zu tollen Preisen. Es gibt derzeit folgende Modelle:

Die Modelle sind sehr zuverlässig und bieten viel Komfort. Ganz gleich wonach man sucht, bei den Honda Kombi Gebrauchtwagen wird man sicherlich fündig.

 

Kombi und pure Sportlichkeit? Honda zeigt wie.

Kombi und pure Sportlichkeit? Honda zeigt wie.

Neuere Modelle kommen mit dem futuristischen Connect System.

Neuere Modelle kommen mit dem futuristischen Connect System.

UFO-Style: der Tourer setzt auf den Civictypisch extrovertierten Auftritt.

UFO-Style: der Tourer setzt auf den Civictypisch extrovertierten Auftritt.

Begriffe zu Honda Kombi

i-VTEC – intelligent Variable Valve Timing and Lift Electronic Control (intelligente variable Ventilsteuerung)
i-DTEC – (Intelligent Diesel Technology) Common-Rail-Einspritzung

 

Ausführungen mit nachstehenden Eigenschaften sind als Honda Kombi gebraucht zu erwerben

Honda Civic Tourer

Nach der Erfindung des Kompaktwagens kam der japanische Autohersteller Honda Anfang der 1970er Jahre mit seinem einzigartigen dreitürigen Civic auf den Markt. In der Welt, insbesondere in europäischen Ländern, ist der Honda Civic zum Image- und Verkaufstool japanischer Hersteller geworden.

Obwohl die Konkurrenz der europäischen Kompaktflotte bald begann, eine fünfteilige Baureihe als Kombi anzubieten, gingen die Japaner einen anderen Weg: Sie ersetzten den traditionellen Kombi und entwickelten in den 1980er Jahren eine auf der Civic-Limousine basierende Waage. Für eine hohe Ausführung gibt es die Form eines Pickups, dessen räumliches Konzept auf eine ähnliche Zielgruppe abzielt. In den 1990er Jahren änderte Honda die Methode und den Modellnamen und nannte seinen eigenen Kombi Civic Aerodeck in Europa. Mit dem Wechsel im Jahr 2000 verschwand der Kombi vorübergehend aus dem Plan. Erst 2014 erschienen die Hersteller der Kompaktserie wieder auf dem Markt. Dies gilt zumindest für den europäischen Kombimarkt, der unter dem Namen Honda Civic Tourer lanciert wurde.

Mit dem Civic Tourer verabschieden sich die Honda Designer von den altmodischen Transportern. Stattdessen verwendet der Tourer eine durchschnittliche fünftürige Form, die offensichtlich der größeren Honda Accord Serie ähneln sollte. Daher ist der Civic Tourer mit einer Länge von 4,53 Metern und einer Breite von 1,77 Metern hauptsächlich mit einer abfallenden Motorhaube und einer ausgestellten Heckkarosserie ausgestattet. Mit diesem Design konnten die Honda Ingenieure einen 624-Liter-Frachtraum bauen. Beim Umklappen der Rücksitze des fünftürigen Wagens erhöht sich die Höchstmenge um 1670 Liter. In diesem Segment eignet sich der Civic Tourer am besten als Transporter. Er wurde mit folgenden Motorvarianten angeboten:

  • 4 l i-VTEC Benziner mit 73 kW (99 PS)

  • 8 l i-VTEC Benziner mit 104 kW (141 PS)

  • 0 l i-VTEC (Type R) Benziner mit 228 kW (310 PS)

  • 6 l i-DTEC Diesel mit 88 kW (120 PS)

  • 2 l i-DTEC Diesel mit 110 kW (150 PS)

Einen Honda Civic Tourer gibt es gebraucht ab 10.500 €.

 

Honda Accord Tourer

Der japanische Auto- und Motorradkonstrukteur Honda hat den Lifestyle-Kombi schon sehr früh erfunden und ein Programm der Mittelklasse umgesetzt, das dynamische Linien und modulare Karosserien in den Modellen kombiniert. Diese Version der Honda Mittelklasse wurde Mitte der 1980er-Jahre unter dem Namen Honda Accord Aerodeck eingeführt: Der Aerodeck Accord wurde als dreitüriges Modell konzipiert.

Erst in den frühen neunziger Jahren wurde es zu einem wahren Kombi, und seine Dachkonstruktion bot Platz wie ein Mittelklasse-Kombi als fünftüriges Modelle. Trotz des anhaltenden Wachstums des Marktanteils europäischer Wagen beschlossen die Hersteller, Honda-Verträge in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre nur auf dem japanischen Inlandsmarkt anzubieten. Alleine im Jahr 2003 gestalteten die Japaner das Anwesen auf Basis der Accord-Limousine neu, um auf den europäischen Markt zurückzukehren. Ziel ist es, den Honda Accord zu einem Lifestyle-Kombi zu machen.

Der neue Honda namens Accord Tourer ist nicht nur in mittelständische Familienunternehmen in Europa vorgedrungen. Technisch sollte der Kombi auch zeigen, dass sich die Japaner besser auf die Bedürfnisse europäischer Kunden eingestellt haben.

Die wichtigste Ergänzung des Programms ist der von Honda entwickelte Dieselmotor. Zuvor vertrauten die Japaner auf ihre eigene VTEC-Motorentechnologie. Seit 2003 ist der Honda Accord mit einer Selbstzündungsversion ausgestattet. In der zweiten Generation stellten die Japaner den Honda Accord Wagen im Stil des Immobilienlebens vor. Die Frontschürze und die breiten Rücklichter betonen den sportlichen Look. Dies sollte sich auch in den Ergebnissen widerspiegeln, und die Ergebnisse sind im Vergleich zu den vorherigen entsprechend gestiegen. Es sind nachstehenden Motoren verfügbar:

  • 0 l i-VTEC Benziner mit 115 kW (156 PS)

  • 4 l i-VTEC Benziner mit 148 kW (201 PS)

  • 2 l i-DTEC 150 Diesel mit 110 kW (150 PS)

  • 2 l i-DTEC 180 Diesel mit 132 kW (180 PS)

Einen Honda Accord Toure gibt es gebraucht ab 8.000 €.

Einsatzgebiete der Honda Kombi Gebrauchtwagen

Nutzen / Modell Honda Kombi

Stadt: 3

Überland: 5

Autobahn: 5

Berge: 4

Offroad: 2

Einkaufen: 4

Familie: 5

Langstrecke: 4

Parken: 3

Urlaub: 5

Seniorentauglich: 2

Fahrspaß: 4

Jäger: 5

Golfer: 5

Wintersport: 5

Camping: 5

Surfen: 4

Ballsportarten (Fußball, Handball, etc.): 4

1= ungeeignet, 5= sehr geeignet

Der Honda Kombi Gebrauchtwagen, egal welches Modell, ist vor allem ein Familienwagen. Dank seines großen Raumes ist es möglich, die ganze Familie mit ihren Koffern unterzubringen.

Deshalb ist es gut, mit ihm in den Urlaub zu fahren. Für den Campingplatz gibt es Platz für Zelte, Stühle, Tische und alles, was man braucht. Dank des hohen Fahrkomforts und der vielfältigen Sicherheitsfunktionen ist das Fahren auf oder abseits der Straße kein Problem mehr.

Mit Hilfe von leistungsstarken Antrieben können hohe Geschwindigkeiten erreicht werden, die Zeit vergeht im Flug. Auch deshalb sind Honda Kombi Gebrauchtwagen bei Unternehmern und Familien so beliebt.

Mit den Gebrauchtwagen von Honda können selbst die unterschiedlichsten Sportarten problemlos betrieben werden. Es gibt genügend Platz für Sporttaschen und Golfschläger oder Waffen für Jäger, die sich auch im großen Kofferraum unterbringen lassen. Wintersportarten wie Skifahren oder Snowboarden sind ebenfalls möglich. 

Die Honda Kombi Modelle in der Zukunft

Die Honda Kombi Gebrauchtwagen werden auch in Zukunft zum Kauf angeboten. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt werden zukünftig ältere und neuere Modelle angeboten. Honda wird sich in den kommenden Jahren wie viele andere Automobilhersteller mehr und mehr auf Elektromobilität und alternative Antriebssysteme konzentrieren.