Infiniti Limousine gebraucht online kaufen

Die Premiummarke mit den extravaganten Fahrzeugen
Die Premiummarke mit den extravaganten Fahrzeugen

Infiniti ist als Luxusmarke des Herstellers Nissan Motors bekannt. Seit 1989 sind die Fahrzeuge auf dem Markt vertreten. Infiniti erfreuen weltweit Fans der zahlreichen unterschiedlichen Modelle. 2009 startete der Verkauf der Autos in Deutschland. Die Wagen strahlen Selbstbewusstsein und Charakter aus, was sie beliebt erscheinen lässt. Der Hersteller vertreibt Limousinen, Cabrios, SUVs und Coupés.

0 Autos für Dich
Infiniti
Limousine
%Topangebote

 

Infiniti Limousine Gebrauchtwagen – die Premiummarke mit den extravaganten Fahrzeugen

Infiniti ist als Luxusmarke des Herstellers Nissan Motors bekannt. Seit 1989 sind die Fahrzeuge auf dem Markt vertreten. Infiniti erfreuen weltweit Fans der zahlreichen unterschiedlichen Modelle. 2009 startete der Verkauf der Autos in Deutschland. Die Wagen strahlen Selbstbewusstsein und Charakter aus, was sie beliebt erscheinen lässt. Der Hersteller vertreibt Limousinen, Cabrios, SUVs und Coupés. Die Infiniti Limousinen sind in diesen Modellvarianten gebraucht erhältlich:

Infiniti Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Die elektronischen Anzeigen haben Sie immer im Blick.

Infiniti Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Auf Nassen Strassen haben sie die Infiniti Limousine im Griff.

Infiniti Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Die elektronischen Anzeigen haben Sie immer im Blick.

Infiniti Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Auf Nassen Strassen haben sie die Infiniti Limousine im Griff.

Die Begriffe zu den Infiniti Limousinen gebraucht

d = Diesel

Die Eigenschaften der Infiniti Limousine als Gebrauchtwagen

Infiniti Q50

Der Mittelklasse Pkw von Infiniti ist seit 2013 auf dem Kfz-Markt vertreten. Er gilt als offizieller Nachfolger des G37. Der Öffentlichkeit präsentierte sich dieser Infiniti erstmalig auf der Detroit Auto Show. Bei dem Auto handelt es sich um das erste Modell des Herstellers, welches das Q mit einer zweistelligen Nummer als Modellbezeichnung erhielt. Die Produktion des Infiniti findet in Tochigi in Japan statt.

Serienmäßig enthält das Auto Fahrerassistenzsysteme. Hierzu zählen: DAS (Direct Adaptive Steering) und ein Spurhalteassistent. In der Sicherheits- und Komfortausstattung des Infiniti enthalten sind elektrisch, klappbare Außenspiegel, integrierte Blinker, ein Audiosystem und ein Navigationssystem.

Zusätzlichen Komfort bieten ein Touchscreen und ein Touchpad, das sich über Sprachsteuerung bedienen lässt. In der Serienausstattung des Infiniti enthalten sind ein Start-Stopp-System, Bluetooth, ein Tempomat, eine Berganfahrhilfe und ein elektronisch verstellbares Fahrwerk. Es besteht die Möglichkeit, den Fahrzeugschlüssel für den Infiniti für vier Fahrer zu programmieren.

Der Preis für ein Neufahrzeug des Q50 liegt bei 34.350 Euro. Die Infiniti Limousinen gebraucht besitzen folgende Motoren:

  • Q50 2.0t mit 211 PS

  • Q50S 3.0t mit 405 PS

  • Q50S Hybrid mit 364 PS

  • Q50 2.2d mit 170 PS

Online bestellen Sie die Infiniti Limousinen als Gebrauchtwagen ab 9.985 Euro.


Infiniti G V36/CV36

Im Jahr 2009 kam das Modell auf den Markt. Bis einschließlich 2013 gab es die Fahrzeuge als Limousinen neu zu kaufen. In Deutschland lagen die Bruttopreise bei 40.200 Euro. Händler verlangen 41.950 Euro für das Coupé und 50.800 Euro für das Cabrio. Der Hersteller ersetzte den V36 durch den Q50.

Prägnant ist das Design aller Fahrzeugvarianten durch die runde Formgebung. Dazu sind die heruntergezogene Frontpartie und der große Kühlergrill ein Highlight im Designbereich. Im Innenraum zeigt die Linie Sportlichkeit und Moderne auf. Mit der üppigen Serienausstattung ist der Wagen ein Garant auf den Straßen.

Zu den Pluspunkten zählen der Tempomat, die Einparkhilfe, Bi-Xenon-Scheinwerfer, elektrisch verstellbare Vordersitze und eine Skidurchreiche. Bei Neufahrzeugen standen drei verschiedene Sonderausstattungslinien zur Auswahl: GT, S und das Premium-Paket.

Die Infiniti Limousine gebraucht bietet folgende Motoren:

Online ist sie als Gebrauchtwagen für 11.900 Euro erhältlich.

Infiniti Q70

Die erstmalige Vorstellung des Q70 fand auf dem Genfer Automobilsalon 2010 statt. Seit Mitte Juli des Jahres 2010 ist der Wagen auf dem deutschen Markt zu kaufen. Im ersten Verkaufsjahr gab es in Deutschland insgesamt 37 Neuzulassungen. Auffällig ist das Design der Limousine, die durch die runde Formgebung hervorsticht. Die heruntergezogene Frontpartie mit dem großen Kühlergrill tritt optisch hervor. Das ausgestellte Kotflügeldesign zeigt die charakteristische Wirkung des modernen Autos auf. Zur Serienausstattung gehört ein Siebenstufen-Automatikgetriebe mit dem Drive Mode Selector für vier verschiedene Fahrprogramme: Sport, Normal, Schnee und Eco. Der Wagen verfügt über Bi-Xenon-Scheinwerfer, eine Rückfahrkamera, ein Soundsystem mit MP3-Unterstützung und weiteren drei Sonderausstattungslinien: GT, S, GT und Premium. Diese Motorisierungen gibt es für den Infiniti, den Sie gebraucht kaufen:

Online ist die Infiniti Limousine als Gebrauchtwagen für 16.490 Euro zu kaufen.

Die Einsatzgebiete der Infiniti Limousine gebraucht

Nutzen/Modell Infiniti Limousine

Stadt: 4

Überland: 4

Autobahn: 5

Berge: 3

Offroad: 3

Einkaufen: 4

Familie: 4

Langstrecke: 5

Parken: 3

Urlaub: 5

Seniorentauglich: 4

Fahrspaß: 4

Jäger: 3

Golfer: 4

Wintersport: 4

Camping: 4

Surfen: 4

Ballsportarten: 5

1=ungeeignet, 5=sehr geeignet

Die Infiniti Limousinen sind gebraucht für Familien ideale Fahrzeuge. Zwei Kinder finden in einem Infiniti ohne Probleme auf der Rücksitzbank Platz. Einkäufe lassen sich im Kofferraum verstauen. Für den Wintersport sind die Infiniti geeignet, da Varianten über den Fahrmodus „Schnee“ verfügen. Zusätzlich gibt es eine Skidurchreiche, um die Skiausrüstung unterzubringen.

Die Infiniti Limousine als Gebrauchtwagen ist für kleine Umzugskartons konzipiert, da sich die Rücksitze bei Bedarf umklappen lassen. Camping und Surfen sind mit den Fahrzeugen ein Leichtes. Die Ausrüstung ist im Fond oder Kofferraum verstaubar.

Mit diesem Automobil von Infiniti erhalten Sie ein Auto, das im Alltag und Businessbereich überzeugt.


Die Zukunft der Infiniti-Modelle

Infiniti elektrifiziert seine Modelle ab dem Jahr 2021. Alle Fahrzeuge erhalten einen reinen Elektroantrieb oder einen E-Antrieb gepaart mit einem Benzinmotor. Diese Ankündigung machte der am 19. September 2019 zurückgetretene Nissan-Vorstandschef Hiroto Saikawa auf dem Automotive News World Congress.

Bis zum Jahr 2025 plant der Hersteller den weltweiten Absatz der Luxusmarke Infiniti mit den elektrifizierten Autos, zu verdoppeln. 2021 erscheint das erste elektrische Modell auf dem Kfz-Markt. Das Q Inspiration Concept stellte der Konzern auf der NAIAS in Detroit vor.

Der deutsche Kfz-Markt ist von diesen Änderungen ausgenommen. Laut Informationen ist in Planung, dass sich Infiniti ab dem laufenden Jahr 2020 aus dem westeuropäischen Markt zurückzieht. Der Erfolg der letzten elf Jahre war nicht berauschend und das Unternehmen plant sich auf den chinesischen und amerikanischen Markt zu konzentrieren. Weiterhin bleiben der russische und der osteuropäische Markt erhalten.

Den ersten Dämpfer, der diese Entscheidung des Konzerns bestärkte, war 2017. In diesem Jahr entschied sich Infiniti gegen die gemeinsame Plattform für die Fahrzeuge mit Mercedes. Der Preis für das gemeinsame Unterfangen war den Japanern zu hoch und passte nicht zur Unternehmensphilosophie. Nissan entschied sich dazu, die Mercedes Plattform weiterhin mit Investitionen zu unterstützen.

Händler der Infiniti Automobile erhalten in den nächsten Monaten Informationen darüber, wie sie mit Kunden verfahren und wann die Franchise-Verträge auslaufen. Garantiereparaturen und Wartungsarbeiten finden in Vertragswerkstätten weiterhin statt. Damit sichert das Unternehmen die Kundenbindung ab und gewährt den Kundenservice in vollem Umfang.

Gegen die Konkurrenz gegen Audi, Mercedes und BMW gab es keine Chance für die Luxusmarke Infiniti sich durchzusetzen. Der schwere Schritt zum Rückzug war überlegt und der Rückschritt aus Westeuropa die einzig kluge Entscheidung, um die Marke auf anderen Märkten voranzubringen.