Lancia Limousine gebraucht online kaufen

Die günstigen italienischen Fahrzeuge mit Flair
Die günstigen italienischen Fahrzeuge mit Flair

Die Geschichte des italienischen Fahrzeugherstellers Lancia reicht bis ins Jahr 1906 zurück. Vincenzo Lancia gründete zusammen mit Claudio Fogolin das Unternehmen unter dem Namen Lancia & C. Fabbrica Automobili. Bevor der Konzern entstand, arbeitete V. Lancia bei Fiat. Für diese war der Autopionier vorab als Rennfahrer tätig. Mit den nötigen Grundlagen entschied sich Vincenzo, eine eigene Firma zu gründen, um ein Auto mit moderner Technik zu entwickeln.

0 Autos für Dich
Lancia
Limousine
%Topangebote

Lancia Limousine gebraucht – die günstigen italienischen Fahrzeuge mit Flair

Die Geschichte des italienischen Fahrzeugherstellers Lancia reicht bis ins Jahr 1906 zurück. Vincenzo Lancia gründete zusammen mit Claudio Fogolin das Unternehmen unter dem Namen Lancia & C. Fabbrica Automobili.

Bevor der Konzern entstand, arbeitete V. Lancia bei Fiat. Für diese war der Autopionier vorab als Rennfahrer tätig. Mit den nötigen Grundlagen entschied sich Vincenzo, eine eigene Firma zu gründen, um ein Auto mit moderner Technik zu entwickeln.

Als die ersten Wagen auf den Markt kamen, waren diese mit einer bemerkenswerten Ausstattung versehen. Sie überzeugten durch ihre weltbewegenden Innovationen. Der Lancia Alpha von 1908 stach die Konkurrenz mit mehr Leistung und höheren Drehzahlen aus.

Im Jahr 1913 toppte dies der Lancia Theta, Er war das erste Fahrzeug mit einer serienmäßigen elektrischen Anlage. Bis heute sind die Autos der Italiener beliebt, wie die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen in diversen Modellvarianten aufzeigt:

Lancia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Auch im Dunkeln sind Sie mit der Lancia Limousine sicher unterwegs.

Lancia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Die Lancia Limousine biete viel Komfort und Platz.

Lancia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 2

Auch im Dunkeln sind Sie mit der Lancia Limousine sicher unterwegs.

Lancia Limousine Gebrauchtwagen online kaufen Slider 1

Die Lancia Limousine biete viel Komfort und Platz.

Die Begriffe zur Lancia Limousine gebraucht

Twin-Air = Motor mit zwei Zylindern
JTD = UniJet Turbo-Diesel

Die Eigenschaften der Lancia Modelle

Lancia Ypsilon

Die zweite Generation des Autos erschien 2011 auf dem 81. Genfer Auto-Salon. Ab Juli 2011 war das Fahrzeug bei Händlern erhältlich. Parallel zu diesem Modell erschien der Vorgänger in einer dreitürigen Version in einigen europäischen Ländern. Im Jahr 2017 stoppte der italienische Hersteller den Export des Fahrzeuges. Seit diesem Zeitpunkt ist das Auto ausschließlich auf dem italienischen Markt neu zu erwerben.

Insgesamt gibt es den Ypsilon in 16 verschiedenen Lackierungen. Darunter befinden sich Bi-Color-Farben. Das bedeutet, dass die Motorhaube, das Dach und der Spoiler in einer anderen Wagenfarbe lackiert sind.

Gegenüber dem Vorgängermodell ist das Auto um einen Zentimeter niedriger und zwei Zentimeter schmaler.

Ausgestattet mit LED-Rückleuchten, Tagfahrlicht und Bi-Xenon-Scheinwerfern sorgt das Modell für beste Sicht in der Dämmerung und nachts. Eine Neuheit bei diesem Wagen ist das Smart-Fuel-System, welches das Verschrauben des Tankdeckels überflüssig macht.

Mit diesen Motoren ist die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen verfügbar:

  • 1.2 8V mit 69 PS

  • 0.9 TwinAir 8V mit 85 PS

  • 1.3 Multijet II 16 V mit 95 PS

Für 2.990 Euro ist die Lancia Limousine gebraucht online erhältlich.


Lancia Delta

Die dritte Generation des Delta stellte der Hersteller auf dem Genfer Auto-Salon 2008 vor. Bei dem Fahrzeug kam die gleiche Bodengruppe zum Einsatz, wie bei der zweiten Generation des Fiat Bravo. Vom Stil hatten beide Autos keine Ähnlichkeit miteinander. Die Länge des Delta beträgt 4,52 Meter und die Breite 1,80 Meter.

Für die Gestaltung war die Studie Grantourismo Stilnovo aus dem Jahr 2003 verantwortlich. Von dieser übernahm Lancia die Charakterzüge und die Frontpartie für das Auto. Die Frontpartie des Deltas erinnert an ältere Modelle. Zusätzlich gleicht der Heckbereich dem Ypsilon oder dem Thesis. Für die Neufahrzeuge gab es adaptives Xenonlicht, zweifarbige Lackierungen und Felgen mit 16 Zoll und 18 Zoll.

Diese Motorisierungen für die Lancia Limousine gebraucht gibt es:

Die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen ist online ab 3.990 Euro zu kaufen.


Lancia Lybra

Die Einführung des Lybra fand im September 1999 statt. Es gab zwei Versionen des Modells, die Stufenhecklimousine und den Kombi. Ein Facelift erhielt der Wagen während des gesamten Produktionszeitraumes nicht.

Es gab technische Verbesserungen am Fahrzeug. Die Fensterheber bekamen eine Verstärkung und es gab ihn mit Scheibenwischer-Automatik. Eine bedeutende Neuerung gab es ab dem Sommer 2000 mit dem Navigationssystem. Ab dem Jahr 2003 kürzte Lancia die angebotenen Ausstattungsdetails. Das offizielle Angebot des Lybra endete in Deutschland ab Ende 2004.

Die Motoren für die Lancia Limousine gebraucht:

Die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen gibt es online für 500 Euro.


Lancia Y

Der Lancia Y fiel durch seine neuartige Form auf. Diese designte der Italiener Enrico Fumia. Bei italienischen Kunden kam der Wagen gut an, vor allem durch sein polarisierendes Äußeres. Im Rest von Europa waren die Reaktionen auf den Wagen verhalten. Durch seine Vielfalt an Farbmöglichkeiten und Ausstattungen war er in seiner Fahrzeugklasse ein Vorreiter. Die Sitze bestanden aus Alcantara, ein Microfaserstoff, der in verschiedenen Farben im Angebot vorzufinden war. Insgesamt standen 13 Standardfarben und 100 weitere Farbtöne zur Verfügung. Diese Motoren stehen für die Lancia Limousine gebraucht zur Wahl:

Online gibt es die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen für 4.450 Euro.


Lancia Thesis

Im Herbst 2001 stellte Lancia den Thesis, basierend auf der Lancia Dialogos Studie, vor. Er gilt als der Nachfolger des Modells Kappa. Die Neuzulassungen hierzulande waren enttäuschend und blieben hinter den Erwartungen zurück. Bis heute ist dieses Fahrzeug in Deutschland eher unbekannt. Bis Juni 2009 gab es das Auto als Neufahrzeug zu kaufen. Im Jahr 2011 erschien der Lancia Thema, der als Nachfolger des Thesis zu betrachten ist.

Ab Werk gab es den PKW mit 16-Zoll-Rädern, 3-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Bose-Soundsystem, Multifunktionsanzeige, Bi-Xenonscheinwerfer, ESP, ASR, MSR, ABS und acht Airbags. Der hochwertige Innenraum überzeugte durch eine Leder- und Alcantara-Verkleidung. Gegen Aufpreis war das Fahrzeug mit einer Standheizung und belüfteten Massagesitzen bestellbar. In diesen Motorversionen gibt es die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen:

Die Lancia Limousine als Gebrauchtwagen ist online für 1.400 Euro zu erwerben.


Die Einsatzgebiete der Lancia Limousine gebraucht

Nutzen/Modell Lancia Limousine

Stadt: 5

Überland: 5

Autobahn: 4

Berge: 3

Offroad: 3

Einkaufen: 4

Familie: 4

Langstrecke: 5

Parken: 5

Urlaub: 3

Seniorentauglich: 5

Fahrspaß: 5

Jäger: 3

Golfer: 5

Wintersport: 3

Camping: 3

Surfen: 4

Ballsportarten: 5

1=ungeeignet, 5=sehr geeignet

Die Lancia Limousine gebraucht ist für den Stadtverkehr ein treuer Begleiter. Durch ihre Wendigkeit und Größe ist es ein Leichtes, sie durch dichten Pendlerverkehr in Innenstädten zu manövrieren. Das Einparken gestaltet sich ohne Probleme. Kinder finden auf den Rücksitzen Platz und Einkäufe sind in den geräumigen Kofferräumen der verschiedenen Modelle verstaubar.


Die Zukunft von Lancia

Seit 2014 ist klar, dass Lancia keine Neufahrzeuge außerhalb Italiens mehr verkauft. Der Konzern gehört seit Jahren zu Fiat und die Lancia-Produktion beschränkt sich auf das Ypsilon Modell. Damit war das Ende der Lancia Modelle in Deutschland besiegelt.