Deinen Gebrauchtwagen kaufen - Darauf musst du achten

Beim Fahrzeugkauf stellt man sich zuallererst die Frage ob das Auto in den eigenen Besitz übergehen soll oder nur für eine bestimmte Laufzeit benötigt wird. Hier können in der Bezahlung des Gebrauchtwagens große Unterschiede gemacht werden.

Finanzierung oder Leasing?

Zunächst wäre da die gute alte Möglichkeit des Barkaufs. Hier kannst du das Fahrzeug direkt komplett bezahlen und erhältst alle Fahrzeugpapiere. Der Gebrauchtwagen geht direkt in deinen Besitz über.

Als weitere Möglichkeit wäre da die Finanzierung. Hier gibt es verschiedene Finanzierungsvarianten. Unser Finanzierungsratgeber klärt dich hier über alle Möglichkeiten auf. Dein Finanzierungsratgeber

Die letzte und vor allem bei Unternehmern beliebteste Variante ist das Leasing. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wir helfen dir gerne weiter. Dein Leasingratgeber

Finanzierung oder Leasing - Was passt zu mir? 

Beantworte dir selber die ein oder andere Frage und finde raus, was zu dir passt

 

Ist dir wichtig, dass du das Fahrzeug nach Ablauf der Laufzeit selbst besitzt?

Ja: Finanzierung
Nein: Leasing


Möchtest du das Fahrzeug nur über eine bestimmte Laufzeit besitzen?

Ja: Leasing
Nein: Finanzierung


Sind dir besonders niedrige Monatsraten wichtig?

Ja: Finanzierung
Hier hast du die Möglichkeit der Ballonfinanzierung oder 3-Wege-Finanzierung

Nein: Leasing oder Finanzierung
Du kannst deinen Gebrauchtwagen dann entweder leasen oder per Ratenkredit finanzieren.


Möchtest du immer gleichbleibende Raten über die Laufzeit?

Ja: Finanzierung oder Leasing
Hier kommt eine Finanzierung über einen Ratenkredigt oder Leasing infrage.
Nein: Finanzierung

 

Gebrauchtwagen kaufen – Worauf muss ich achten

Der Frage nach dem richtigen Gebrauchtwagen muss man sich zu Beginn jeder Gebrauchtwagensuche stellen. Hierbei muss man auf die verschiedensten Faktoren achten, um den passenden Gebrauchtwagen zu finden.

Welchen Fahrzeugtyp bevorzuge ich bei meinem „neuen“ Gebrauchtwagen? Soll es ein sportliches Coupe, ein Kombi, ein Kleinwagen für das Stadtgebiet oder lieber ein sommerliches Cabrio werden?

Wofür benötige ich den Gebrauchtwagen eigentlich? Lediglich zum Einkaufen oder für kurze Strecken durch die Stadt - fahre ich häufiger über die Autobahn und muss lange Strecke zurücklegen, brauche ich den passenden Begleiter für meine Familie oder möchte ich mit meinem Gebrauchtwagen einfach einen freien Kopf bekommen und die Natur und die Welt entdecken.

Für jedes Abenteuer muss ich erstmal den richtigen Begleiter finden.

 

FAQ zum Gebrauchtwagenkauf


Im Vergleich zu einem Neuwagen kannst du mit einem jungen Gebrauchtwagen bares Geld sparen. Neben dem wesentlich günstigeren Anschaffungspreis sparst du dir auch viele weitere Kosten. Bei einem Gebrauchtwagen löst sich dein Geld nicht innerhalb von 3 Jahren durch den Wertverlust bei einem Neuwagen um circa 30-35% auf, sondern hast nur die normalen Instandhaltungskosten und Reparaturkosten. Aufgrunddessen raten wir dir immer zu einem Gebrauchtwagen, auch wenn das Gefühl eines Neuwagens gemeinsam mit der Erstellung der Wunschausstattung durchaus verlockend ist.

 


Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Hier kommt es auch auf die eigenen Fahrkenntnisse an. Bist du dir beim Fahren noch unsicher, dann solltest du deinen Kauf lieber auf das Frühjahr oder den Sommer legen, da dann die Witterungsbedingungen einfacher und besser einzuschätzen sind.

Grundsätzlich kann man sagen, dass man vor allem Cabrios im Winter kaufen sollte, da sie dann günstiger angeboten werden. Ein Cabrio winterfest zu machen ist Aufwand und kostet Zeit und Geld. Viele wollen dem vorbeugen und verkaufen das Cabrio noch schnell bevor der Winter kommt.

Andere Fahrzeugtypen sind da vom Wetter unabhängiger. Durch Schnee, Eis und Kälte sind die Fahrzeuge aber großen Herausforderungen und möglichen Wertverlusten ausgesetzt, so dass du im Winter wahre Schnäppchen erzielen kannst, da die Verkäufer dann mehr zu Zugeständnissen bereit sind. Du solltest dich aber auf jeden Fall hinterfragen wie hart die Winter bei dir im Ort werden. Sind es harte Winter mit viel Schnee und Kälte oder du hast keinen guten Unterschlupf für deinen Gebrauchtwagen, wäre der Sommer oder das Frühjahr die bessere Alternative für den Fahrzeugkauf.

 


Bei einem Gebrauchtwagen steht man vor der Frage ob es lieber ein junger Gebrauchtwagen vom Alter werden soll oder ein Fahrzeug mit wenig gelaufenen Kilometern. Die Antwort hier liegt klar auf den gefahrenen Kilometern. Umso höher die Anzahl an zurückgelegten Kilometern ist, desto anfälliger ist der Gebrauchtwagen für Mängel. Genaue Erklärungen dazu bieten wir dir in unserem Blog.

 


Das optimale Alter für einen Gebrauchtwagen hängt sowohl von den Vorstellungen für Ausstattungen als auch vom Budget des Käufers ab. Besonders geeignet sind Gebrauchtwagen unter 5 Jahren. Wichtig ist aber, dass nicht das Alter ausschlaggebend ist, sondern die Anzahl der gefahrenen Kilometern. Da aber Gebrauchtwagen bis 5 Jahre sehr wahrscheinlich nicht 100.000 km übersteigen, können diese normalerweise bedenkenlos gekauft werden.

 


Gebrauchtwagen im Ausland sind so billig, weil sie nicht für den deutschen Markt gebaut worden sind. Sie werden für den ausländischen Markt produziert, die ganz andere Anforderungen an das Fahrzeug haben. Oft werden die Autos dann wieder in deutschen Markt eingeführt, so dass mit dieses Fahrzeugen bares Geld gespart werden kann und große Preisvorteile möglich sind. Bis zu 40% können dann für neuwertige Fahrzeuge gespart werden.

 


Leider können wir dir keinen Gebrauchtwagen bis 1000 Euro anbieten. Dafür erhältst du bei uns hochwertige Gebrauchtwagen, die etwas teurer sind, aber mit denen du auf der sicheren Seite bist. Dank unserer günstigen Finanzierungen sind die Gebrauchtwagen für kleines Geld monatlich zu bezahlen. Gebrauchtwagen bis 1000 € sind vom Fahrzeugzustand nicht gut, weshalb wir von diesen Gebrauchtwagen abraten. Bei uns erhältst du auf jeden Gebrauchtwagen eine Garantie und TÜV zu attraktiven monatlichen Raten.

 


Einen Gebrauchtwagen für Studenten zu finden ist nicht einfach. Der Student hat wenig Geld, aber möchte aus eigenem Verlangen schöne und kraftvolle Autos fahren. Gebrauchtwagen für Studenten müssen deshalb günstig im Anschaffungspreis sein und am besten keine Mängel haben, da Reparaturen teuer sind. Wir bieten dir Fahrzeuge zu günstigen Konditionen und geben dir durch eine Garantie und TÜV die Sicherheit auch in Zukunft sicher und preiswert zu fahren.

 


Bei InstaMotion hat jeder Gebrauchtwagen mindestens ein Jahr TÜV. Das bedeutet, du bist mit deiner Wahl auf der sicheren Seite. Außerdem erhältst du zusätzlich ein Jahr Garantie mit der die wichtigsten Fahrzeugteile abdeckt werden. Somit bist du im besten Fall auf die nächste Hauptuntersuchung / TÜV gut vorbereitet.

 


Unsere Gebrauchtwagengarantie beträgt ein Jahr. Wir decken alle wesentlichen Teile deines Gebrauchtwagens mit unserer Garantie ab. Natürlich kannst du deine Garantie bei uns auch erweitern. Hierzu klären wir dich gerne persönlich auf. Bei Tageszulassungen ist das anders. Hier hast du noch die zwei Jahre Herstellergarantie und Bedingungen des Herstellers.

 


In unsere Garantie für Gebrauchtwagen fallen alle wichtigen und wesentlichen Bestandteile deines neuen Gebrauchtwagens. Den genauen Inhalt kannst du in unserem Garantieartikel nachlesen.

 


Deinen Gebrauchtwagen kannst du bei uns auf mehrere Weisen bezahlen. Zunächst die gute altbewährte Barzahlung. Hierzu musst du den Betrag nach Absprache auf unser Konto überweisen. Auf Wunsch teilen wir dir hierzu unsere Kontodaten mit. Du kannst deinen Gebrauchtwagen auch einfach auf Raten bezahlen. Bei unserer Partnerbank Bank11 kannst du deine Finanzierung individuell nach deinen Wünschen gestalten. Du entscheidest Rate, Anzahlung und Laufzeit.

 


Du kannst deinen Gebrauchtwagen ohne Anzahlung nach deinen Wünschen auf Raten abbezahlen. Die Entscheidung nach dem Finanzierungsangebot liegt somit komplett bei dir. Wenn du dich für einen Gebrauchtwagen interessierst, kannst du auf der Detailseite zum Fahrzeug deine Finanzierung selbst erstellen und uns deine Anfrage schicken. Hier kannst du deinen Gebrauchtwagen ohne Anzahlung direkt bei uns anfragen.

 


Bei InstaMotion kannst du deinen Gebrauchtwagen bequem auf Raten kaufen. Dank unseres Partners bieten wir dir attraktive Finanzierungsangebote mit günstigen monatlichen Raten. Du kannst dir dein Angebot individuell zusammenstellen und nach deinen eigenen Wünschen auf Raten abbezahlen.

 


Du musst dich bei uns um nichts kümmern. Wir melden deinen Gebrauchtwagen auf deinen Namen mit deinem Wunschkennzeichen an. Keine lange Schlangen am Verwaltungsamt und auch keine Vergeudung von Urlaubstagen oder Überstunden. Wir kümmern uns um alles.

 


Deinen Gebrauchtwagen musst du nicht selber abholen. Nach deiner Bestellung liefern wir dir den Gebrauchtwagen direkt vor die Haustüre. Auf Wunsch direkt zugelassen mit deinem Wunschkennzeichen.

 


Du kannst deinen Gebrauchtwagen bei unserem Partner einfach in Zahlung geben und durch den Betrag den Fahrzeugpreis senken. Lasse deinen Gebrauchtwagen einfach online bewerten und verkaufe ihn am besten sofort. So steht deinem neuen Gebrauchtwagen nichts im Wege.

 

Gebrauchtwagen kaufen

Die wohl wichtigste Frage beim Gebrauchtwagenkauf – Welches Budget habe ich?

Bevor man sich darüber Gedanken macht, welchen Gebrauchtwagen man sich kaufen möchte, muss man sich erstmal darüber im Klaren sein, welches Budget man zur Verfügung hat. Hier kann man sich zwei Fragen stellen.

  • 1. Wie viel Geld kann ich für einen Barkauf sofort aufbringen?
  • 2. Wie viel habe ich im Monat für eine Finanzierung übrig?


Entscheidet man sich für einen Barkauf, benötigt man dementsprechend das nötige Kleingeld, um den Gebrauchtwagen zu bezahlen. Je nach Zustand, Marke, Modell und Laufleistung variieren die Preis extrem. Wichtig ist auch, sich darüber Gedanken zu machen, ob man lieber sofort weniger zahlt und spätere Reparaturen in Kauf nimmt oder lieber direkt mehr investiert und so ein besseres Fahrzeug kaufen kann.

Um ein Fahrzeug zu finanzieren benötigt man natürlich ein ausreichendes Einkommen. Für viele sind 100 € im Monat für einen Gebrauchtwagen durchaus im Rahmen. Mit dieser Rate kann man schon ein qualitativ gutes Fahrzeug finden und tappt voraussichtlich nicht in eine große Reparaturfalle. Zu den meisten Finanzierungen werden auch Garantien angeboten, wodurch man zusätzlich auf der sicheren Seite ist. Für eine Finanzierung bei der Bank müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Ein Schufa-Eintrag kann hier schon dazu führen, dass der Gebrauchtwagen nicht finanziert werden darf.


Gebrauchtwagen online kaufen oder beim Händler vor Ort?

Auch dieser Frage muss man sich stellen. Gehe ich zum Händler vor Ort, den ich eventuell schon ewig kenne oder bestelle ich mein Fahrzeug, wie alles andere, einfach online? Beides bietet seine Vor- und Nachteile.

Händler vor Ort:

Vorteile:

  • - Händler kenne ich evtl. schon über mehrere Jahre
  • - Probefahrt und ausgiebige Beratung sind Usus
  • - Kann das Fahrzeug begutachten und jedes Problem aufdecken

Nachteile:

  • - Ich kenne mich mit Gebrauchtwagen nicht aus und kann vom Händler evtl. über den Tisch gezogen werden
  • - Kein Rückgaberecht
  • - Limitiertes Angebot an Fahrzeugen
  • - Suche nach dem richtigen Händler zur Wunschmarke und Modell
  • - Zeitaufwand durch Händlerbesuch

 

Gebrauchtwagen online kaufen:

Vorteile:

  • - Große Produktauswahl, da deutschlandweit
  • - Alle Marken und Modelle auf einer Plattform sichtbar
  • - Offene und ehrliche Beratung der Mitarbeiter
  • - Garantie für das Fahrzeug
  • - 14-Tage Rückgaberecht
  • - Kein Papierkram, da alles digital gelöst wird
  • - Lieferung des Fahrzeugs direkt vor die Haustür. Auf Wunsch sogar zugelassen.
  • - Zeitersparnis, da bequem von zu Hause aus

Nachteile:

  • - Kann das Fahrzeug nicht persönlich ansehen
  • - Keine Probefahrt möglich
  • - Kein persönlicher Kontakt außer telefonisch und schriftlich


Für welche Form du dich bei deinem Gebrauchtwagen entscheidest, musst du nach deinen eigenen Vorlieben entscheiden und worauf du besonders Wert legst.


Welcher Gebrauchtwagen passt zu mir? Fahrzeugtypen entdecken

Die Hersteller unterscheiden zwischen vielen verschiedenen Fahrzeugtypen, die durch ihre Bauweisen für diverse Einsatzgebiete große Vorteile bieten. Sie unterscheiden zwischen

Welcher Fahrzeugtyp hier der passende für deinen Gebrauchtwagen ist, musst du aber für die selbst entscheiden. Hier ein kurzer Exkurs zu den Vorteilen der Fahrzeugtypen.

Cabrio:
Diese Art von Gebrauchtwagen ist vor allem für freiheitsliebende Fahrer unter euch. Dach auf, Kopf raus und einfach die frische Briese am Kopf genießen. Insbesondere an Sommertagen kannst du die Fahrten über die Landstraßen genießen. Der Traum eines jeden ist es wahrscheinlich im Sommer mit einem offenen Gebrauchtwagen durch die Straßen zu cruisen.

Coupe:
Vor allem sportliche Fahrer unter euch werden sich für ein Coupe als Gebrauchtwagen entscheiden. Geschwindigkeit, schnittige Bauweise und auffälliges Design werden für Aufmerksamkeit für dich sorgen. Einem Coupe schauen viele hinterher. Nicht nur wegen des Designs sondern zumeist auch wegen der großen Geräuschkulisse.

Kleinwagen:
Für einen Kleinwagen als Gebrauchtwagen entscheidest du dich vor allem, wenn du im Stadtgebiet zu Hause bist, denn dies ist auch der natürliche Lebensraum des Kleinwagens. Dein Gebrauchtwagen passt in jede Parklücke, meistert jede noch so kleine Kurve und verbraucht aufgrund seiner Motorisierung, seines Gewichts und seiner Größe verhältnismäßig wenig. Einkaufen oder Wege zum Sport stellen für den Kleinwagen als Gebrauchtwagen kein Problem dar.

Kombi:
Wenn du viel transportieren musst oder einen Begleiter für deine Familie durch den Alltag benötigst, wirst du dich wahrscheinlich für einen Kombi entscheiden. Durch seinen großen Kofferraum findet nicht nur alles Platz, sondern bietet auf der Rückbank auch viel Freiheit für die Kinder und Möglichkeiten zur Beschäftigung. Aufgrund seiner Leistung und seines Komforts eignet sich der Kombi als Gebrauchtwagen auch perfekt für längere Fahrten auf der Autobahn.

Limousine:
Eine Limousine als Gebrauchtwagen ist quasi der Mittelweg zwischen klassischem Kleinwagen und Kombi. Das Platzangebot ist deutlich mehr als bei einem Kleinwagen, aber nicht so groß wie bei einem Kombi. Mit der Limousine kannst du innerhalb des Stadtgebiets aber auch auf der Autobahn nichts falsch machen. Durch seinen Komfort und seiner Leistung eignet er sich für beides. Auch für Familien, die nicht viel zu transportieren haben, kann eine Limousine als Gebrauchtwagen durchaus das Richtige sein.

SUV:
Der SUV ist ein Gebrauchtwagen für Abenteurer, ältere Menschen, Familien oder als Prestigeobjekt genau das Richtige. Durch seine Bauweise eignet sich der Gebrauchtwagen gut für Strecken durch die Berge und unbefestigte Straßen. Auch ältere Menschen profitieren beim SUV von der Bauweise. Durch die Größe ist der Ein- und Ausstieg wesentlich einfacher. Das Platzangebot ist auch bei Familien hier ausreichend hoch. Durch die höhe des Fahrzeugs fühlt man sich überlegen und hat das Gefühl man bringt seine Familie sicherer von A nach B. Als Prestigeobjekt eignen sich hier vor allem die großen SUV’s. Diese Gebrauchtwagen bieten Komfort, Überlegenheit durch die Größe und Geschwindigkeit bzw. Leistung durch den Motor. Du fühlst dich groß und stark im Straßenverkehr.

Van:
Ein Van eignet sich vor allem für Großfamilien oder Unternehmer, die viel zu transportieren haben. Hohes Platzangebot und die Funktionalität lassen ihn als den richtigen Begleiter sein. Der Van wird aber immer mehr vom SUV oder einen Kombi als Familienauto abgelöst. Vor allem Unternehmer bleiben diesem Fahrzeugtyp treu.


Welche Getriebeart bevorzuge ich bei meinem Gebrauchtwagen?

Auch die Getriebeart ist wichtig beim Gebrauchtwagenkauf. Schalte ich lieber selber oder möchte ich komfortabel mit einem Automatikgetriebe fahren? Gebrauchtwagen mit Schaltgetriebe eignen sich vor allem für Fahrer mit einem sportlichen Fahrstil. Vor allem schnelles Beschleunigen ist mit dem Schaltgetriebe möglich. Vielleicht hast du auch einfach Spaß am Schaltgetriebe und schaltest gerne selbständig.

Automatikgetriebe werden bei Gebrauchtwagen immer beliebter. Nicht ständig selbst schalten und einfach den Komfort genießen. Du wirst durch schalten nicht abgelenkt und kannst dich voll auf die Straße konzentrieren. Insbesondere bei engem Verkehr mit viel Stau oder im Stadtgebiet mit Ampeln kann das Schalten auf Dauer nervig werden und Automatik wird bei deinem Gebrauchtwagen zur echten Alternative.

Automatik Gebrauchtwagen


Kraftstoffart ist beim Gebrauchtwagen entscheidend

Diese Frage wird beim neuen Gebrauchtwagen immer entscheidender. Bleibe ich beim alten Verbrennungsmotor, dann werde ich mich wohl für einen Benziner oder Diesel Gebrauchtwagen entscheiden. Was Diesel betrifft bleibt es aber auch in Zukunft spannend, was in Bezug auf Fahrverbote passiert. Viele Städte denken darüber nach, weshalb du dich davor auf jeden Fall darüber informieren möchtest. Nur neuere Gebrauchtwagen verfügen über die Euro6 Vorgabe. Möchtest du auf die Umwelt achten und mit der Technik gehen, dann können Hybrid oder Elektro Gebrauchtwagen interessant für dich werden.

Ein Hybridmotor arbeitet sowohl mit einem Verbrennungsmotor als auch mit einem Elektromotor. Du schonst mit diesem Fahrzeug die Umwelt, der Anschaffungspreis ist erschwinglich und fährst kraftstoffsparend. Alternativ kannst du auch direkt auf die „grüne“ Alternative umsteigen und einen Elektromotor fahren. Aktuell ist der Anschaffungspreis aber noch vergleichsweise hoch und die Reichweite des Fahrzeugs ein großes Thema. Solltest du aber Lademöglichkeiten in deiner Nähe haben und das passende Budget habe, warum nicht?


Was für eine Ausstattung soll mein Gebrauchtwagen mitbringen?

Vor jeder Suche macht man sich darüber Gedanken, welche Ausstattungshighlights ein Gebrauchtwagen bereits haben soll. Die gängigsten Ausstattungen sind hier:

  • - Navi
  • - Sitzheizung
  • - Klimaanlage
  • - ISOFIX-Vorbereitung
  • - Einparkhilfe
  • - Elektrische Fensterheber
  • - Fahrer- und Beifahrerairbag

Die Entscheidung, welche Eigenschaft davon am wichtigsten ist, ist schwer. Ein Fahrer- bzw. Beifahrerairbag gehört heute zum Standard bei Gebrauchtwagen. Ältere Modelle können das wahrscheinlich noch nicht aufweisen. Ähnlich ist es hier auch bei der Sitzheizung, der ISOFIX-Vorbereitung, der Klimaanlage oder den elektrischen Fensterhebern bei Gebrauchtwagen.

Ausstattung Gebrauchtwagen

Ein Navi muss nicht für jeden dabei sein. Durch die Navigationsfunktion von Google Maps, die auch Stau und weitere wichtige Informationen anzeigt, reicht das für viele aus. Die Einparkhilfe ist bei den neuwertigen Fahrzeugen ebenfalls schon eingebaut. Zumeist aber nur hinten und nicht vorne. Wenn du hierauf besonders Wert legst, muss du danach auch gezielt suchen.


Jetzt Deinen Gebrauchtwagen finden