Winter-Kompletträder zu attraktiven Konditionen

Profitiere von attraktiven Konditionen für Winter-Kompletträder von unserem Partner ReifenDirekt.de. Denke daran, in den Wintermonaten (November bis Ende März) unsere Winter-Kompletträder mit zu bestellen. Somit können wir gewährleisten, dass Dein Fahrzeug schnell zu Dir nach Hause geliefert wird. 

Wähle aus drei Standard-Konfigurationen zu attraktiven Konditionen:

Stahlfelge Alcar mit Winterreifen z.B. Goodride, Nankang oder Rotalla ab 449 € *
Alufelge Dezent TD mit Winterreifen z.B. Hankook, Kleber oder Fulda ab 599 € *
Alufelge ATS Antares  mit Winterreifen z.B. Conti, Bridgestone oder Goodyear ab 649 € *
Stahlfelge Alcar mit Winterreifen z.B. Goodride, Nankang oder Rotalla ab 449 € *
Alufelge Dezent TD mit Winterreifen z.B. Hankook, Kleber oder Fulda ab 599 € *
Alufelge ATS Antares  mit Winterreifen z.B. Conti, Bridgestone oder Goodyear ab 649 € *
Stahlfelge Alcar mit Winterreifen z.B. Goodride, Nankang oder Rotalla ab 449 € *
Alufelge Dezent TD mit Winterreifen z.B. Hankook, Kleber oder Fulda ab 599 € *
Alufelge ATS Antares  mit Winterreifen z.B. Conti, Bridgestone oder Goodyear ab 649 € *

Individuelle Reifenpakete und Sondergrößen auf Anfrage.

* Alle Preise beziehen sich auf Standardgrößen je Fahrzeugtyp gemäß ZB II vorbehaltlich Verfügbarkeitsprüfung für Marke/Modell. Alle Preise sind inkl. MwSt., Felge, Winterreifen, Montage, RDKS-Sensoren**, Lieferung zum Händler und Radwechsel beim Händler vor Ort.

** Bitte beachte, dass seit 1. November 2014 alle neu zugelassenen Fahrzeuge in der EU über ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) verfügen müssen. Wenn Dein bestelltes Fahrzeug über ein aktives RDKS mit Sensoren werksseitig oder optional verfügt, erhältst Du unsere Kompletträder fertig montiert mit fahrzeugspezifisch programmierten RDKS-Sensoren.

Du möchtest mehr darüber erfahren? Unser Service-Team berät Dich gerne! 

Alles zum Thema Winterreifenpflicht in Deutschland***

Fahrzeugüberführung auf eigener Achse

  •  Bei Überführungen auf der eigenen Achse besteht eine Winterreifenpflicht bei winterlichen Straßenverhältnissen nach der Neuregelung der Straßenverkehrsordnung (StVO) seit dem 04.12.2010. Zu beachten sind hier sowohl die Straßenverhältnisse bei der Abholadresse, als auch bei der Empfangsadresse sowie auf der gesamten, dazwischen liegenden Strecke.

  • Wenn dennoch der Fall eintreten sollte, dass ein Fahrer ein Auto ohne Winterreifen bei verschneiten und vereisten Straßen überführen soll, wird die Überführung nicht durchgeführt und der Aufwand in Form einer Fehlfahrt in Rechnung gestellt.

***Quelle: ADAC, https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/ausstattung-technik-zubehoer/reifen/sicherheit/winterreifenpflicht-deutschland/