Welche Vorteile bringt der Fahrzeugtyp Tageszulassung mit Schaltung?

Fahrzeuge mit einer Tageszulassung erhalten durch den Händler eine Zulassung für 24 Stunden. Dadurch verkauft dieser die Wagen mit einem hohen Rabatt an die Endkunden. Die An- und Abmeldung geschieht formal auf dem Papier, der Zulassungsbescheinigung II. Während des Tages bewegt sich das Auto nicht im Straßenverkehr. Folglich brauchen die Käufer keinen Verschleiß zu befürchten. Entscheiden sie sich für den Fahrzeugtyp Tageszulassung mit Schaltung, erhalten sie ein ungenutztes, neuwertiges Lagerfahrzeug.

 

Fahrzeugtyp Tageszulassung mit Schaltung: günstig für den Endkunden

Der Fahrzeugtyp Tageszulassung mit Schaltung bringt Händlern und Käufern gleichermaßen Vorteile. Taktische Zulassungen sorgen in hoher Zahl jedoch für einen spürbaren Rückgang der Gebrauchtfahrzeug-Restwerte. Das ergibt sich aus einer Studie des Schwacke-Mutterkonzerns EurotaxGlass's International AG.

 

Dennoch profitieren die Endkunden von der Tageszulassung. Zu den Vorzügen zählt der Preisnachlass gegenüber dem Hersteller-Listenpreis. Zudem weist das Fahrzeug keine Verschleißerscheinungen auf. Obgleich der Nutzer als zweiter Eigentümer gilt, fährt er mit einem reibungslos funktionierenden Getriebe. Die Handschaltung wechselt die Gänge fließend, sodass keine Leistungsabfälle drohen.

 

Was bringt die Tageszulassung dem Händler?

Die Händler profitieren durch die eintägige Zulassung, da:

  • die Rabatte zum Kauf anregen,
  • in einigen Fällen eine Provision durch den Hersteller möglich ist,
  • der Wagen keine Abnutzungserscheinungen davonträgt,
  • sie bei Importfahrzeugen auf die Weise Garantie- oder Gewährleistungsbedingungen erfüllen.

 

Rechtliche Aspekte bei der Tageszulassung

Entscheiden sich Käufer für einen Wagen mit Tageszulassung, beeinflussen die Rabatte nicht die Versteuerung. Aus rechtlicher Sicht gilt das Fahrzeug als Neuwagen, sofern:

  • die Hersteller das Modell unverändert produzieren,
  • keine standzeitbedingten Mängel auftreten,
  • zwischen Herstellungsdatum und Verkauf maximal zwölf Monate liegen
  • und der Kilometerstand bei nahezu Null (plus 10 Kilometer) liegt.

 

Tageszulassungen erweisen sich für Käufer als vorteilhaft

Entscheiden sich die Nutzer für den Fahrzeugtyp Tageszulassung mit Schaltung, profitieren sie von hohen Rabatten. Fahrzeuge mit Tageszulassung kommen bei den Versicherungen nicht für spezielle Versicherungsrabatte infrage. Diese greifen bei Neuwagen, sofern der Endkunde als Ersteigentümer gilt.