Top-Gebrauchtwagen und Tageszulassungen mit Garantie!
Auf Wunsch mit Finanzierung, Zulassung, Versicherung und Lieferung vor die Haustür!
Probefahrt und 14 Tage Rückgaberecht!

Empfehlungen für Gebrauchtwagen bis 30.000 €

Der Neuwagenpreis eines Automobils aus der gehobenen Mittelklasse liegt oft im Bereich von 40.000 bis 60.000 Euro. Daher interessieren sich Kunden für gebrauchte Modelle. Einige Jahre nach dem Kauf sinkt der Restwert der ehemals sehr teuren Fahrzeuge merklich. Dadurch finden sich interessante Gebrauchtwagen bis 30.000 € auf dem Markt. Die entsprechenden Automobile erstrecken sich über sämtliche Fahrzeugtypen – von Limousinen über Cabrios, Sportwagen, SUVs und Coupés.


Der Gebrauchtwagenmarkt: attraktive Angebote für leistungsstarke Fahrzeuge

Automobile verzeichnen in den ersten Jahren nach ihrer Zulassung einen deutlichen Wertverlust. Infolgedessen zählen auch ehemals unerschwingliche Neuwagen zu den Gebrauchtwagen bis 30.000 €. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ergeben sich attraktive Angebote. Sogar sehr leistungsstarke Wagen mit mehr als 300 PS gehören in diese Kategorie. Allerdings geht der Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs stets mit einem gewissen Risiko einher. Insbesondere ab der Grenze von 100.000 Kilometern droht die Gefahr eines verschleißbedingten Schadens mit hohen Reparaturkosten.


Dekra kürt Fahrzeuge mit wenig Mängeln

Die Prüforganisation Dekra wertet jährlich Millionen an Fahrzeuginspektionen aus. In einem Gebrauchtwagen-Report resümieren die Experten, welche Modelle die besten Ergebnisse erzielten. Derartige Untersuchungen helfen mit Mängelstatistiken, um möglichst zuverlässige Fahrzeuge zu identifizieren. Der Dekra-Report von 2016 basiert auf insgesamt 15 Millionen Hauptuntersuchungen. Für jedes Fahrzeug gibt die Studie einen Mängelindex aus. Er berechnet sich aus dem Verhältnis zwischen den Modellen ohne relevanten Mangel und den Fahrzeugen mit erheblichen Mängeln. Dementsprechend weist ein hoher Index-Wert eine hohe Zuverlässigkeit aus.

Als Fahrzeuge mit den besten Werten – nach umfassender Nutzung – nennt der Dekra-Report:

Alle genannten Modelle sind als Gebrauchtwagen bis 30.000 € verfügbar. Für besagten Preis findet sich am Markt beispielsweise ein Audi A6 1.8 TFSI mit 140 kW, Erstzulassung Ende 2014 und etwa 80.000 Kilometern Laufleistung. Der Preis der neuesten Version der E-Klasse (W213) aus dem Jahr 2016 liegt noch oberhalb der 30.000-Euro-Marke. Dagegen existieren für die Vorgänger-Version W212 als Limousine, T-Modell oder Coupé attraktive Angebote. Für 30.000 Euro bekommt der Kunde einen zwei Jahre alten Mercedes-Benz E 200 Avantgarde mit 30.000 Kilometern, 135 kW und Xenon-Scheinwerfern. Im Hinblick auf den Audi Q5 kommt beispielsweise ein drei Jahre altes Modell mit 35.000 Kilometern und 165 kW infrage. Als Alternative zum SUV von Audi bietet sich der VW Touareg oder der Porsche Cayenne an.

 

Weitere Tipps für Gebrauchtwagen bis 30.000 €

Der VW Golf zählt zu den beliebtesten Gebrauchtwagen. Im Bereich von 30.000 € bewegt sich exemplarisch der Gold VII GT mit Erstzulassung im Jahr 2016 und 162 kW. Den Spitzenplatz unter den gebrauchten Audi-Modellen belegt der A4. Im betrachteten Preissegment bietet sich ein Audi A4 Avant 2.0 TDI S-Line in der Kombi-Ausführung mit einem Alter von zwei Jahren an. Bei BMW lohnt sich ein Blick auf den 5er. Fahrzeuge mit einem Alter von drei bis vier Jahren unterschreiten die Grenze der Gebrauchtwagen bis 30.000 €.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.