Einsatzpower mit dem Toyota Dyna als Gebrauchtwagen

Hinter der Bezeichnung Toyota Dyna verbirgt sich die Lastkraftwagen-Reihe des japanischen Automobilherstellers Toyota. Bereits seit dem Jahr 1959 befinden sich die Fahrzeuge auf dem Markt. Die leichte Variante des Gefährts trägt in Europa den Namen Dyna 100, in Japan heißt sie ToyoAce. Um den gebrauchten Toyota Dyna zu erwerben, sollten die Interessenten mehrere Angebote vergleichen. Zudem gilt es, vor der endgültigen Kaufentscheidung einen Besichtigungstermin mit dem Vorbesitzer zu vereinbaren.


Die Vielfalt beim Gebrauchtwagen Toyota Dyna

Auf dem internationalen Gebrauchtwagenmarkt gibt es das den gebrauchten Toyota Dyna in unterschiedlichen Ausführungen. Beispielsweise finden die Käufer ihn als:

Bei zahlreichen Modellen profitieren die Käufer vom praktischen Allradantrieb. In Europa findet sich das Gefährt ausschließlich als Pritschenwagen und Fahrgestell mit Aufbauten. Im Jahr 1967 schloss sich das Unternehmen Daihatsu mit Toyota zusammen. Zwischen 1970 und 2003 verkaufte das fusionierte Unternehmen den Dyna auch als Daihatsu Delta.

Entscheiden sich die Nutzer, den Dyna Toyota gebraucht zu kaufen, profitieren sie von einem zuverlässigen Nutzfahrzeug. Dieses fährt mit einem Common-Rail-Motor mit Direkteinspritzung. Dieser Motor ermöglicht eine verbesserte Verbrennung des Kraftstoffs. In der Folge brilliert der Wagen mit einer beeindruckenden Leistungsstärke. Der niedrige Verbrauch gehört ebenfalls zu den Vorteilen des Gefährts.


Toyota Dyna glänzt mit seinen Stärken

Sofern die Nutzer den Toyota Dyna gebraucht kaufen, erhalten sie einen Wagen, der zahlreiche Vorzüge vereint. Beispielsweise erfreuen sich die Fahrer im Innenraum an einem üppigen Platzangebot. Neben der angenehmen Kopf- und Beinfreiheit wartet das Fahrzeug mit diversen Ablagen auf. Dadurch ermöglicht er es den Insassen, während der Arbeit problemlos Ordnung zu halten. Die gute Verarbeitungsqualität sorgt dafür, dass auch nach mehrjährigem Gebrauch kaum Verschleißerscheinungen drohen.

In der Dieselvariante fährt der Toyota Dyna mit einer Leistung von 106 Kilowatt. Die 144 Pferdestärken sowie das manuelle Fünfgang-Getriebe gewährleisten ein unkompliziertes Handling. Des Weiteren brilliert das Auto mit seiner direkten Lenkung. Aufgrund der vielen Vorzüge gehört Toyota zu den beliebten Automarken in Deutschland. Gemessen am Neuwagenabsatz gilt das Unternehmen 2017 weltweit als drittgrößter Automobilhersteller.


Fazit: der Toyota Dyna steht für Kraft und Power

Mehrere Gründe sorgen für die Beliebtheit des Toyota Dyna als Gebrauchtwagen. Vorwiegend die starke Motorisierung, der geringe Verbrauch und das großzügige Platzangebot stellen Vorzüge des Modells dar.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.