Mazda Coupe gebraucht online kaufen

Schnittig und stilvoll
Schnittig und stilvoll

Ein Coupé beeindruckt mit seinem sportlichen Design und der leistungsstarken Motorisierung. Schnittig und stilvoll präsentiert sich ein Mazda Coupe Gebrauchtwagen. Zu den beliebten Mazda-Modellen gehört das MX-5 Coupé. Erstmals in den 1990er-Jahren auf dem Markt erschienen, ersetzte es den Mazda Roadster. Des Weiteren findet sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt der RX-8. Kaufen sportlich orientierte Fahrer ein Mazda Coupe gebraucht, erfreuen sie sich an moderaten Anschaffungskosten.

0 Autos für Dich
Mazda
Coupé
%Topangebote

Diese Mazda Coupe Gebrauchtwagen begeistern die Käufer

Ein Coupé beeindruckt mit seinem sportlichen Design und der leistungsstarken Motorisierung. Schnittig und stilvoll präsentiert sich ein Mazda Coupe Gebrauchtwagen. Zu den beliebten Mazda-Modellen gehört das MX-5 Coupé. Erstmals in den 1990er-Jahren auf dem Markt erschienen, ersetzte es den Mazda Roadster. Des Weiteren findet sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt der RX-8. Kaufen sportlich orientierte Fahrer ein Mazda Coupe gebraucht, erfreuen sie sich an moderaten Anschaffungskosten.

Zusätzlich heben sich die elegant-rasanten Mazda durch ihre Dynamik von anderen Fahrzeugtypen ab. Äußerlich zeigt sich diese durch die geschwungene, tiefe Dachlinie. Die aerodynamische Form verleiht den Mazda Coupés eine moderne, beschwingte Note. In Verbindung mit dem hochqualitativen Interieur entsteht ein außergewöhnlicher Gesamteindruck. Diese Kombination aus Sportlichkeit und Extravaganz gefällt den Gebrauchtwagenkäufern.

Um sich den Traum eines Mazda Coupe Gebrauchtwagen zu erfüllen, brauchen diese nicht zu tief in die Tasche zu greifen. Sie erhalten ein gebrauchtes Modell ab 20.000 Euro. Diese Mazda eignen sich für Alleinlebende und Paare. Als Zweitwagen kommt es für Familien infrage.

Mazda Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Mazda Coupe in dieser Farbe für weibliche Fahrer eine Empfehlung

Mazda Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Mazda Coupe zeigt von seiner Seite alle Sportlichkeit

Mazda Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Mazda Coupe in dieser Farbe für weibliche Fahrer eine Empfehlung

Mazda Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Mazda Coupe zeigt von seiner Seite alle Sportlichkeit


Mazda Coupe gebraucht: die wichtigsten Begriffe

Skyactiv-X – Bezeichnung für Mazda-Modelle mit selbstzündendem Benzinmotor
Skyactiv-R – Bezeichnung für Fahrzeuge mit Wankelmotor

Darum trifft ein Mazda Coupe Gebrauchtwagen auf Wohlwollen

Kaufen die Nutzer ein Mazda Coupe gebraucht, stehen drei Modelle zur Auswahl. Den Mazda MX-5 produziert der japanische Automobilhersteller aktuell. Obgleich er die Produktion des RX-7 und des RX-8 einstellte, finden sich mehrere Exemplare auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Mazda MX-5

Hinter dem MX-5 verbirgt sich ein beliebtes Modell des japanischen Fahrzeugherstellers. In den USA erlangte dieser unter dem Namen Mazda Miata Bekanntheit. Zwischen Februar 1989 und April 2016 verkaufte das Unternehmen eine Million Exemplare. Damit handelt es sich bei dem MX-5 um den meistverkauften Roadster weltweit. Gebraucht finden die Käufer diesen als Zweitürer mit 160 Pferdestärken. Dieser Mazda gehört der unteren Mittelklasse an.

Sitzen die Fahrer hinter dem Steuer des Mazda MX-5, genießen sie das charakteristische Roadster-Feeling. Die moderne Technik ermöglicht eine bequeme Spritztour. Unter der Motorhaube der Basisversion schlummert ein 2,0-Liter-Motor. Sobald die Nutzer das Gaspedal drücken, erwacht dieser knurrend zum Leben. Seiner Leistungsstärke verdankt das Modell seine ausgezeichneten Fahrleistungen. Rasant und mit starkem Vorzug erobert es die Straßen.

Der kräftige Motorensound beeindruckt Sportwagenfans. Auf einer langen Tour zerrt er an den Nerven. Das liegt an dem hohen Geräuschpegel im Innenraum. Diesen Makel macht der Mazda MX-5 mit seinen zahlreichen Vorteilen wett. Ein puristisch-elegantes Design im Inneren zeugt von Geschmack und Klasse. Die Sitze sind bequem. Gleichzeitig wartet das Modell mit einer umfangreichen Sicherheitsausstattung auf. Die knackige Schaltung und die gute Bremsanlage verdienen ein Lob.

Kaufen die Nutzer das Mazda Coupe Gebrauchtwagen, profitieren sie von moderaten Anschaffungskosten. Diese liegen bei 23.500 Euro. Allerdings bedenken sie den hohen Verbrauch des Fahrzeugs.

Mazda RX-8

Den Mazda RX-8 baute der Hersteller von 2003 bis 2012. Das Modell ersetzte den RX-7, einen klassischen Sportwagen aus dem Hause Mazda. Dieser befand sich bis ins Jahr 2002 in Produktion und wusste mit seiner Leistungsstärke zu überzeugen. Zu den charakteristischen Highlights des Fahrzeugs gehörten sein Wankelmotor und die Klappscheinwerfer.

In den 25 Jahren der Produktion entstanden 811.000 Exemplare des RX-7. Bei dessen Nachfolger handelt es sich um einen Viertürer aus der Mittelklasse. Dessen Motor erreicht eine ansprechende Leistung. Mit dem RX-8 produziert Mazda das erste Coupé mit raffinierter Viertürer-Karosserie. Diese erleichtert den Ein- und Ausstieg. Zusätzlich zeichnet sie sich durch die gegenläufig öffnenden Türen aus.

Ebenso wie der Mazda RX-7 besitzt das Fahrzeug den berühmten Wankelmotor. Dieser verleiht den Fahrzeugen die Fahratmosphäre eines Super-Sportwagens. Die Vorteile des Motors bestehen in dem geringen Gewicht und den kompakten Maßen. Der vibrationsfreie Lauf ermöglicht eine komfortable Fahrweise. Obgleich dieser Mazda einen hohen Verbrauch aufweist, punktet er bei den Gebrauchtwagenkäufern. Diese finden an dem Design und dem ansprechenden Anschaffungspreis Gefallen. Um das Mazda Coupe gebraucht zu kaufen, bedarf es 20.000 Euro.

Der Vorzug besteht beim RX-8 aus dem angenehmen Platz auf der Rückbank. Zwei Personen fahren in zweiter Reihe mit. Aufgrund der beengten Beinfreiheit empfehlen sich die Rücksitze für Kinder und zierliche Erwachsene. Zu den positiven Aspekten des Mazda RX-8 zählen:

  • die bequemen Sitze,

  • die professionelle Verarbeitung,

  • der drehfreudige Motor,

  • guten Innenraumverhältnisse,

  • die exklusive Ausstattung.

Für Roadster-Fans stellt ein Mazda RX-8 Gebrauchtwagen aufgrund der Vielzahl an Vorteilen einen Glücksgriff dar.

Mazda Coupe gebraucht: die relevanten Einsatzgebiete

Nutzen / Modell Mazda Coupe

Stadt: 5

Überland: 4

Autobahn: 5

Berge: 2

Offroad: 2

Einkaufen: 3

Familie: 4

Langstrecke: 4

Parken: 4

Urlaub: 3

Seniorentauglich: 3

Fahrspaß: 5

Jäger: 3

Golfer: 5

Wintersport: 2

Camping: 2

Surfen: 1

Ballsportarten (Fußball, Handball, etc.): 4

1 = ungeeignet, 5= sehr geeignet

Bei einem Mazda Coupe Gebrauchtwagen handelt es sich um ein sportliches Fahrzeug, bei dem die Fahrfreude an erster Stelle steht. Elegant-dynamisch bewegt es sich für den Innenstadtverkehr sowie über Landstraßen und Autobahnen. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt stehen unterschiedliche Motorisierungen zur Auswahl. Ihre Gemeinsamkeit besteht in einem kraftvollen Durchzug. Diesem verdanken die Mazda Coupe Gebrauchtwagen ihre Agilität.

Alltägliche Besorgungen sowie eine kleine Einkaufs- und Sporttasche finden in den Fahrzeugen Platz. Obgleich deren Kofferraum klein ausfällt, reicht er für den Alltag aus. Des Weiteren eignen sich die Fahrzeuge aus diesem Segment für ein Paar mit einem Kind. Modellabhängig fällt der Einstieg auf die Rückbank schwer. Dementsprechend empfehlen sich die Zweitürer für kinderlose Pärchen und Singles. Ebenfalls kommen sie als sportliche Zweitwagen für einen spaßigen Ausflug am Wochenende infrage.

Was plant die Marke Mazda für die Zukunft?

Ein Mazda Coupe gebraucht zu kaufen gelingt zukünftig ohne Hindernisse. Neben den aktuellen Modellen wartet der Automobilhersteller aus Japan mit neuen Innovationen auf. Ab 2019 fahren neue SUV-Coupé auf den Straßen. Der Mazda CX-6 vereint das sportliche Design eines Coupé mit den üppigen Platzverhältnissen eines SUV. Die Neuerscheinung basiert auf dem CX-5.

Ebenfalls 2019 erscheint der Mazda6, ausgestattet mit einem Reihensechszylinder. Das Fahrzeug beeindruckt mit der Kompressionszündung Skyactiv-X. In Kooperation mit Toyota plant das Unternehmen den Mazda6 als Plug-in-Hybrid und als Mildhybrid. Wie die Modelle aussehen, zeigt die bereits 2017 veröffentlichte Studie Vision Coupé Concept. Im Vergleich zum Mazda6 als Benziner weist diese starke Ähnlichkeiten auf. Teilweise verlängern sich mehrere Designlinien.

Des Weiteren begeistert Mazda Autofans mit dem Mazda RX-9. Der neue Roadster mit Wankelmotor feiert 2020 seinen Marktstart. Der Fahrzeughersteller genehmigte bereits das Design. Als Grundlage für den Motor dient voraussichtlich der 1,6-Liter-Skyactiv-R. Dieser wartet mit einer Turboaufladung und einer Leistung von 400 Pferdestärken auf. Die Studie RX-Vision zeigte Mazda Ende 2015. Sie könnte einen Ausblick auf das Karosseriedesign des Mazda RX-9 geben.