Masserati Coupé gebraucht online kaufen

Die Marke Maserati steht für luxuriöse, handgefertigte Karossen. Seit 72 Jahren setzt der Hersteller auf hochentwickelte Rennwagenmotoren. Die Oldtimer des italienischen Sportwagenherstellers stehen nach wie vor hoch im Kurs. Begehrt ist die Luxuslimousine Ghibli SS Coupé aus dem Jahr 1970. Das Cabrio 3500 GT Vignale Spyder von 1957 lässt die Herzen eingefleischter Maserati-Fans höherschlagen. Der neue Maserati Gran Tourismo gehört zu den besten Coupés seiner Klasse. Der Maserati 3200 GT und der Maserati 4200 GT machen auf der Straße ebenfalls eine gute Figur.

0 Autos für Dich
Maserati
Coupé
%Topangebote

Mit einem edlen Maserati Coupé Gebrauchtwagen vorfahren

Die Marke Maserati steht für luxuriöse, handgefertigte Karossen. Seit 72 Jahren setzt der Hersteller auf hochentwickelte Rennwagenmotoren. Die Oldtimer des italienischen Sportwagenherstellers stehen nach wie vor hoch im Kurs. Begehrt ist die Luxuslimousine Ghibli SS Coupé aus dem Jahr 1970. Das Cabrio 3500 GT Vignale Spyder von 1957 lässt die Herzen eingefleischter Maserati-Fans höherschlagen. Der neue Maserati Gran Tourismo gehört zu den besten Coupés seiner Klasse. Der Maserati 3200 GT und der Maserati 4200 GT machen auf der Straße ebenfalls eine gute Figur.

Kaufen Sie ein Maserati Coupé gebraucht, freuen Sie sich über einen schicken Pkw, der Sie in der Stadt und auf dem Land als treuer Begleiter unterstützt. Mit seinen sportlichen Motorisierungen will der Wagen auf der Autobahn an seine Grenzen gehen. Als Sehnsuchtsobjekt zieht er sämtliche Blicke auf sich. Interessieren Sie sich für einen Maserati Coupé Gebrauchtwagen, wählen Sie online aus diesen Fahrzeugen:

Alle Modelle stehen mit unterschiedlichen Motorisierungen zur Auswahl. Sie weisen verschiedene Merkmale auf, da der Hersteller diverse Optionen anbietet, um den Pkw zu individualisieren. 2020 erwartet Maserati-Fans ein neues Coupé mit Elektro- oder Hybridantrieb.

Maserati Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Maserati Coupe zeigt seine Schönheit von Vorn

Maserati Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Unverkennbar das Heck mit Schriftzug beim Maserati Coupe

Maserati Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 2

Maserati Coupe zeigt seine Schönheit von Vorn

Maserati Coupe Gebrauchtwagen online kaufen Slide 1

Unverkennbar das Heck mit Schriftzug beim Maserati Coupe

Begriffe zu Maserati Coupé Gebrauchtwagen

GT = Gran Tourismo
MSP = Maserati Stability Program

Modelle, die Sie als Maserati Coupé gebraucht kaufen

Maserati GranTurismo

Seit 2007 ist der GranTurismo Teil der Kollektion des italienischen Sportwagenherstellers. Die edle Karosserie, exklusives Design und komfortable Ausstattung gehören zu den wichtigsten Details des Maserati Coupé Gebrauchtwagen. In dem Sportcoupé gibt es vier bequeme Plätze. Technisch ähnelt er der Limousine Maserati Quattroporte. Der 4,2-Liter-Ferrari-V8-Motor bietet eine Leistung von 302 kW (405 PS). Serienmäßig besitzt der Wagen eine 6-Gang-Automatik. Er bringt eine Höchstgeschwindigkeit von 285 km/h.

In der von 2008 bis 2012 erhältlichen Version GranTurismo S kommt der Maserati Coupé Gebrauchtwagen mit rasanten 323 kW (440 PS). Unter der Motorhaube arbeitet ein 4,7-Liter-Ferrari-V8-Motor. Die Übersetzung erfolgt via 6-Gang-MC-Shift. Mit 295 km/h ist der Wagen schneller als das Vorgängermodell.

Ab 2012 erhielten Käufer den Gran Tourismo Sport mit 338 kW (460 PS) und 6-Gang-MC-Shift. Dieses Fahrzeug schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Seit 2017 gibt es den Wagen in zweiter Generation. Bei den Leistungen änderte sich wenig. Jedoch verfügen die neueren Modelle über die EU-Abgasnorm EURO 6. Sie sind spritsparender und emissionsärmer.

Den GranTurismo MC Stradale bot Maserati in den Jahren 2011 bis 2012 an. Der V8-Motor leistet 331 kW (450 PS). Damit kommt der Wagen auf 301 km/h. Von 2012 bis 2017 erhielten Käufer eine zweite Generation des Fahrzeuges. Der Pkw besitzt eine Motorleistung von 338 kW (460 PS). Mit 303 km/h ist er der schnellste GranTurismo.

Seit 2017 gibt es den GranTurismo MC mit 338 kW (460 PS) und 6-Gang-MC-Auto-Shift. Er bringt eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h. Alle Fahrzeuge verfügen serienmäßig über Hinterradantrieb. Kaufen Sie ein Maserati Coupé gebraucht, freuen Sie sich über einen hervorragenden Sportwagen mit erlesener Ausstattung:

  • Zweizonen-Klimaautomatik,

  • hochklappbare Mittelarmlehne mit beleuchtetem Stauraum,

  • LED-Tagfahrleuchten,

  • Premium-Audiosystem

  • Maserati Stability Program,

  • Geschwindigkeitsregelung,

  • automatischer Scheinwerferaktivierung und

  • elektrischem Öffnungssystem für Türen und Heckklappe.

Maserati 3200 GT

Der Sportwagen stammt aus den Jahren 1998 bis 2001. Er gehört zu den älteren Coupés des Herstellers. Der Wagen verfügt über einen 3,2-Liter-V8-Biturbo-Motor. Der Motor weist eine Leistung von 272 kW (370 PS) auf. Damit schafft der Pkw 280 km/h. Hinzu kommt ein 6-Gang-Getriebe. Die Fahrzeuge besitzen einen Hinterradantrieb. 2001 endete die Produktion nach der Übernahme durch Ferrari. Das Maserati Coupé, auch 4200 GT, ersetzte den Maserati 3200 GT. Neben kleinen äußerlichen Änderungen verfügt das neue Modell erstmals über einen V8-Saugmotor. Kaufen Sie das Maserati Coupé gebraucht, freuen Sie sich über eine umfangreichere Serienausstattung:

  • Fahrer- und Beifahrerairbag,

  • Klimaautomatik,

  • elektrische Sitzverstellung,

  • Sitzheizung vorne,

  • Antiblockiersystem und

  • Volllederausstattung

Von den 3200 GT produzierte der Hersteller nur wenige Fahrzeuge. Mit Glück finden Sie ein guterhaltenes Maserati Coupé gebraucht im Onlineshop.

Maserati 4200GT

Dieser Wagen lief zwischen 2001 und 2007 vom Band. Er löste den Maserati 3200 GT ab. Im Pkw verbaute Maserati einen 4,2-Liter-V8-Motor von Ferrari mit 4244 cm3 Hubraum. Die Leistung entsprach 287 kW (390 PS) bei 7000 Umdrehungen. Damit erzielte der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 285 km/h. Die Cabrio-Version erhalten Sie unter dem Namen Maserati Spyder. Ein Coupé kostete damals um die 80.000 Euro. Kaufen Sie den Maserati Coupé gebraucht bei InstaMotion, erhalten Sie das Automobil zu günstigen Konditionen.

Einsatzgebiete der Maserati Coupé Gebrauchtwagen

Nutzen / Modell Maserati Coupé

Stadt: 3

Überland: 5

Autobahn: 5

Berge: 1

Offroad: 1

Einkaufen: 3

Familie: 1

Langstrecke: 5

Parken: 4

Urlaub: 3

Seniorentauglich: 2

Fahrspaß: 5

Jäger: 1

Golfer: 3

Wintersport: 1

Camping: 1

Surfen: 1

Ballsportarten (Fußball, Handball, etc.): 5

1= ungeeignet, 5= sehr geeignet

 

Einen Maserati Coupé Gebrauchtwagen sehen sie selten, doch hören Sie ihn öfter. In Deutschland fahren nur wenige Personen einen GranTurismo, einen GT 3200 oder GT 4200. Das liegt zum einen an der limitierten Stückzahl.

Zum anderen leisten sich nur wenige Autofans eine Luxussportkarosse dieses Kalibers. Die Traumautos bringen satte Leistungen auf der Autobahn. Exklusives Design und eine hochwertige Ausstattung gehören dazu. Der Maserati ist ein Traumauto.

Neugierige Blicke, wenn das Coupé im Stadtverkehr an der Ampel vorfährt sind serienmäßig. Sie kaufen das Maserati Coupé gebraucht bei InstaMotion. Für den Alltagsgebrauch oder offroad ist der Pkw nicht zu haben. Für Urlaube, Einkäufe oder die Wintersportausrüstung bietet er zu wenig Platz.

Auch für Senioren ist der tiefe Einstieg nicht das Richtige. Als Familienwagen war das edle Gefährt nie gedacht. Kaufen Sie ein Maserati Coupé gebraucht, dürfen Sie nicht mehr erwarten als ein erstklassiges Sportfahrzeug mit hervorragenden Motoren, exklusiver Optik, toller Ausstattung und ordentlichem Motorsound.

Die Zukunft des Maserati Coupé

Als Maserati Coupé Gebrauchtwagen bleiben die Fahrzeuge noch viele Jahre attraktiv. Das liegt vor allem an dem hervorragenden Image des Luxusherstellers. Egal, wie alt er ist, ein gut erhaltener Maserati bleibt ein Traumauto. Damit träumen in Zukunft ökologischer wird, setzt Maserati ab 2020 auf Elektroautos und Hybriden. Damit beginnt für den italienischen Sportwagenhersteller eine neue Ära. Die Produktion des GranTurismo in Modena läuft aus.

Das Werk macht sich bereit für die neue Produktionslinie. Der GranTurismo Zéda ist der letzte seiner Art. Er bildet einen Neuanfang. Dafür steht die Neulackierung mit Farbverlauf von Matt-Weiß über Metallic-Schwarz zu glänzendem Blau. Ob der letzte Wagen mit der gewöhnungsbedürftigen Lackierung verkauft wird oder beim Konzern verbleibt, steht noch nicht fest. Im Mai 2020 kommt das neue Coupé. Der Hersteller macht es spannend. Vorerst verrät er keine Details.