Zurück zu Familienautos > Familienauto Schaltgetriebe

Praktisch für Familien – der Fahrzeugtyp Familienauto mit Schaltung

Der Begriff Familienauto bezeichnet einen Pkw mit mindestens fünf Sitzen und vier Türen. Charakteristisch für einen solchen Wagen ist eine Compact-Van-Karosserie. Der Fahrzeugtyp Familienauto mit Schaltung punktet durch seinen großen Stauraum, den niedrigen Verbrauch und die energiesparende Fahrweise. Familien mit sechs oder mehr Personen, entscheiden sich für einen Sieben- oder Neunsitzer. Die Fahrzeuge tragen den Beinamen Großraum-Van. Zu den typischen Familienautos zählt der Toyota Prius.

 

Welche Eigenschaften besitzt der Fahrzeugtyp Familienauto mit Schaltung?

Familienautos bieten Bewegungsfreiheit und Stauraum. Durch breite Sitze erleichtern sie beispielsweise das Verstauen von Gepäck und Kinderwagen. Große Türen und ein weitläufiger Innenraum sorgen für die Bequemlichkeit aller Insassen. Der Fahrzeugtyp Familienauto mit Schaltung überzeugt zudem durch die kraftstoffsparende Fahrweise. Die Handschaltung erlaubt:

  • einen aktiven Fahrspaß,
  • einen individuellen Fahrstil
  • und einen fließenden Gangwechsel.

Vorrangig achten die Käufer bei Familienautos auf die Größe des Kofferraums und die unkompliziert zu reinigende Innenausstattung. Bei den Fahrzeugtypen zeichnet sich zudem ein neuer Trend ab. Mütter mit jungen Kindern entscheiden sich zunehmend für den SUV als Familienwagen.

 

Verschiedene Familienautos, ein Vorteil: jede Menge Platz

Familienautos finden die Nutzer mit verschiedenen Karosserieformen. Paare mit einem oder zwei Kindern entscheiden sich als Beispiel für eine Limousine oder einen Kompaktwagen. Zu den fünfsitzigen Kompaktvans zählen der Ford C-MAX sowie der VW Golf Sportsvan.

 

Familienautos mit Handschaltung bieten Sicherheit und Komfort

Der Fahrzeugtyp Familienauto mit Schaltung brilliert durch eine robuste, unkomplizierte Handschaltung. Diese ermöglicht das kontrollierte und individuell abgestimmte Fahren. Bei den Gangwechseln droht durch das reibungslose Ineinandergreifen der Schaltgetriebe kein Leistungsabfall. Die fließende Fahrweise ohne Ruckeln beim Anfahren erhält Priorität, wenn die Kinder auf der Rückbank schlafen. Zudem erweisen sich die geringeren Kosten für die Handschaltung als vorteilhaft. Die Getriebeart sorgt durch den einfachen Ein- und Ausbau für eine Kostenersparnis in der Werkstatt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.