Datenschutz

Datenschutz

Stand 05.2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite und unserem Onlineshop. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, wann wir welche personenbezogenen Daten erheben, speichern, verarbeiten, übermitteln und nutzen.
Als privatrechtlichen Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung(BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Grundsätze der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung oder Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder unter Nutzung von weiteren Informationen bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. Informationen wie Ihr(e) Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Informationen darüber, für welches Angebot unserer Webseite Sie sich besonders interessieren, sofern diese Ihrer Person zuzuordnen sind. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel aggregierte Informationen und statistische Auswertungen über die Gesamtzahl aller Nutzer favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Webseite), fallen nicht darunter.

Der Besuch unseres Online-Angebots kann grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität erfolgen. In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unser Angebot werden jedoch auf unseren Servern und denen unserer externen Dienstleister Daten für Sicherungszwecke im Rahmen von Session-IDs (mittels sog. Sitzungs-Cookies") gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung oder bei späteren Besuchen eine Wiedererkennung (mittels sog. "persistenter Cookies") zulassen (z.B. Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten; siehe dazu unsere Erläuterungen weiter unten zu IP Adressen und Cookies).

Wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren, ein Produkt bestellen, unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder anderweitig Rechtsgeschäfte mit uns eingehen wollen, fragen wir Sie darüber hinaus nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Die mitgeteilten Daten werden von uns den gesetzlichen Vorschriften und Marktstandards entsprechend geschützt.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Instamotion Retail GmbH.

Die Kontaktdaten:

InstaMotion Retail GmbH
Südliche Münchner Straße 30
82031 Grünwald, Deutschland

E-Mail-Adresse: i@instamotion.com
Website: www.instamotion.com
Telefon: +49 (0)89 - 411151 100
Telefax: +49 (0)89 - 411151 490

 

An wen können Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden?

Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit an den Datenschutzbeauftragten richten. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

InstaMotion Retail GmbH
Südliche Münchner Straße 30
82031 Grünwald, Deutschland

Datenschutzkoordinator

E-Mail-Adresse: datenschutz@instamotion.com

 

Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

 

Kategorien personenbezogener Daten

Typen personenbezogener Daten

Quelle der personenbezogenen Daten

Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung in den Webanwendungen der Website (z.B. Bestellungsformularen, Verkaufsformularen) mitteilen, insbesondere zur Begründung, Durchführung oder Beendigung von Verträgen über unsere Produkte und Dienstleistungen 

Stammdaten, Adressdaten, Identifikationsdaten, Bankdaten, Bonitätsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten.

Kunden

Daten, die Sie uns in Kontaktformularen der Website mitteilen, die nicht unsere Geschäftsbeziehung betreffen

Anrede, Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse

Nutzer der Website

Daten, die bei der Verwendung unserer Online-Identifikationslösung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung anfallen

Detaillierte Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Verwendung unserer Online-Identifikationslösung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung anfallen, erhalten Sie in den besonderen Datenschutzhinweisen der Online-Identifikationslösung unter https://www.idnow.de/datenschutz/

Nutzer der Online-Identifikationslösung

Protokolldaten, die beim Aufruf der Website über das Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP) technisch bedingt anfallen („HTTP-Daten“)

IP-Adresse, Typ und Version Ihres Internet-Browsers, verwendetes Betriebssystem, die aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), Datum und Uhrzeit des Abrufs

Nutzer der Website

Daten, die in Cookies1 für das Webanalyse-Tool Google Analytics („Google-Analytics-Cookies“) gespeichert werden („Google-Analytics-Cookie-Daten“).

Hierzu zählt insbesondere eine eindeutige Nutzerkennung zu Erkennung wiederkehrender Besucher.

Nutzer der Website

Daten, die Sie uns über die Website zur Anmeldung für unsere Newsletter mitteilen, und Daten, die bei der An- und Abmeldung für Newsletter technisch bedingt anfallen (insgesamt „Newsletter-Daten“)

E-Mail Adresse, An- und Abmeldedaten (Datum und Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter, Datum und Zeitpunkt des Versands der Anmeldebenachrichtigung im Double Opt In-Verfahren, Datum und Zeitpunkt der Bestätigung der Anmeldung im Double Opt In-Verfahren, Datum und Zeitpunkt einer etwaigen Abmeldung vom Newsletter)

Nutzer der Website

Protokolldaten, die beim Aufruf unserer Newsletter durch im Newsletter enthaltene Zählpixel2 über das Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP) technisch bedingt anfallen („Newsletter-HTTP-Daten“)

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Nutzer der Newsletter



Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies?

  • Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen
  • Versand von Newsletter
  • Marketingmaßnahmen, wie z.B. zur Durchführung von Gewinnspielen
  • Kundenservice und Kundensupport
  • Bereitstellung von Telemedien, wie z.B. zur Bestellabwicklung unseres Online-Angebotes von Waren und Dienstleistungen

Auf folgenden Rechtsgrundlagen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, z.B. bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern oder bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch Ihren Erwartungen entsprich

 

Erfolgt eine automatisierte Verarbeitung für ein Profilling?

Wir setzen im Zusammenhang mit der Website grundsätzlich keine Mittel zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO ein. Sollten wir in Einzelfällen Mittel zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Wer hat Zugang zu Ihren Daten und aus welchem Grund?

Innerhalb von Instamotion Retail GmbH erhalten nur Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erledigung der Ihnen übertragenen Aufgaben benötigen.

Außerhalb von Instamotion Retail GmbH können Dienstleister, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen, Zugang zu Ihren Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Dienstleister, die wir mit dem Betrieb unserer Server, dem Versand von Newslettern oder der Analyse von Daten beauftragt haben.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, sofern für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich, grundsätzlich nur an mit InstaMotion Retail GmbH verbundene Unternehmen weiter. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die mit der Durchführung des Schuldverhältnisses betrauten Unternehmen, die für uns im Rahmen entsprechender Vereinbarungen über die Auftragsdatenvereinbarung tätig werden

  • Speditionsunternehmen,
  • PKW Zulassungsdiensten,
  • Banken 
  • Anbietern von sonstigen Dienstleistungen wie Buchhaltung
  • Hersteller in der Cloud Software
  • Hosting-Dienstleister
  • Webanalyse-Dienstleister
  • Newsletter-Dienstleister
  • Online-Identifikations-Dienstleister

Soweit wir gesetzlich, per Gerichtsbeschluss oder aufgrund einer vollziehbaren behördlichen Anordnung dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weitergeben, wenn die Weitergabe erforderlich ist, um bestehende Vereinbarungen oder unsere Rechte und Ansprüche aus mit Ihnen bestehenden Schuldverhältnissen durchzusetzen oder die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen.

 

Werden Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeite

1. Allgemeines

Wir übermitteln Ihre Daten grundsätzlich nicht in Drittländer oder an internationale Organisationen. Sollten wir Ihre Daten in Einzelfällen in Drittländer oder an internationale Organisationen übermitteln, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

2. Übermittlung personenbezogener Daten in die USA für Analyse des Nutzungsverhaltens mittels Google Analytics

Bei dem Einsatz von Google Analytics zur Analyse des Nutzungsverhaltens auf unserer Website werden die durch Google-Analytics-Cookies erzeugten Informationen in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort ge-speichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer der Website wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google ist unter dem EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert. Die Eintragung von Google in der sog. „Privacy Shield List“ können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auch unter folgendem Link: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/frameworks/.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie den Instamotion Newsletter bestellt haben. Nach der Abmeldung vom Instamotion Newsletter werden Ihre Daten grundsätzlich innerhalb von 30 Tagen gelöscht. Wenn Sie zugleich ein Kundenkonto auf der instamotion.com Seite besitzen dies innerhalb von 30 Tagen nach der Abmeldung vom Instamotion Newsletter erstellen bzw. anfordern, speichern wir Ihre Daten, solange ein Kundenkonto besteht.

Wir speichern Ihre Informationen solange, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben wird, z.B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke.

Welche Rechte haben Sie?

Ihre Rechte

Sie haben, je nach den Gegebenheiten des konkreten Falls, gegebenenfalls die folgenden datenschutzrechtlichen Rechte:

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/ oder Kopien dieser Daten zu verlangen.

  • dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, welsche lediglich aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen oder die ausschließlich den Zwecken der Datensicherung oder Datenschutzkontrolle dienen.

 

  • die Berichtigung Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Nutzung datenschutzrechtlich unzulässig ist, insbesondere, weil (i) die Daten unvollständig sind (ii) sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr notwendig sind, (iii) die Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte widerrufen wurde, oder (iv) Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung Gebrauch gemacht haben; in Fällen, in denen die Daten von dritten Parteien verarbeitet werden, werden wir Ihre Anträge auf Berichtigung, Löschung, oder Einschränkung der Verarbeitung an diese Parteien weiterleiten, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden;

 

  • die Einwilligung zu verweigern oder – ohne Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgen Datenverarbeitungen – Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu wiederrufen;

 

  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt

 

  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierte, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen und diese daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln; Sie haben gegebenenfalls auch Recht zu verlangen, dass wie die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist;

 

  • sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, z.B. weil Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte infolge einer nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

 

Sie können jederzeit solchen Datenverarbeitungen wiedersprechen, welche auf berechtigtem Interesse beruhen, es sei denn wir können nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung bestehen, welche ausnahmsweise Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen; in Bezug auf Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit wiedersprechen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte in Textform (Brief, Fax oder Email) an:

InstaMotion Retail GmbH 
Südliche Münchner Straße 30
82031 Grünwald, Deutschland 

Telefax: +49 (0)89 - 411151 490
E-Mail: datenschutz@instamotion.com

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht 
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach 
Telefon: 0981/53-1300
Telefax: 0981/53-5300 
E-Mail:  poststelle@lda.bayern.de
Homepage:  http://www.lda.bayern.de

 

Erheben und Verwenden von IP-Adressen

Einem Computer, der eine Verbindung mit dem Internet herstellt, wird durch einen Internetdienstanbieter eine eindeutige Nummer zugewiesen. Diese ist die Internet Protocol (IP)-Adresse. Je nach Dienst des Nutzers kann diesem durch den Provider jedes Mal eine andere Adresse zugewiesen werden, wenn der Nutzer eine Verbindung mit dem Internet herstellt. Da IP-Adressen üblicherweise in länderbasierten Blöcken zugewiesen werden, kann eine IP-Adresse oftmals dazu verwendet werden, das Land zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Wenn Sie unsere Websites besuchen, zeichnet unser Web-Server temporär folgendes Serverprotokoll auf: die IP-Adresse, den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, den Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und den anfragenden Provider. Die Erhebung und Verwendung dieser Protokolldaten erfolgt durch uns zum Zweck der Systemsicherheit und der funktionsgerechten Gestaltung der Webseite. Treten Sie mit uns in ein Vertragsverhältnis, erfolgt die Erhebung und Verwendung der Protokolldaten für Zwecke der Vertragsdokumentation und der Begegnung von Missbrauch.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter in unsere Webseite

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Online-Angebots Inhalte Dritter eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse oder andere personenbezogene Daten der Nutzer verarbeiten. Denn ohne die IP-Adresse bzw. anderen personenbezogenen Daten, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse bzw. andere personenbezogene Daten lediglich zur Darbringung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse oder andere personenbezogene Daten z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.


Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Widerspruchsmöglichkeit: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.


Eigene Cookies

Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen und unsere Webseite nutzen, erhalten und speichern wir automatisch bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir - wie viele andere Webseiten auch - so genannte Cookies bzw. Flash Cookies und erhalten bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser unsere Webseiten oder Werbung und andere Inhalte, die von oder im Namen von uns auf anderen Webseiten bereitgestellt werden, öffnet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält, welche an Ihren Computer bzw. das Endgerät gesendet wird, wenn Sie unsere Website aufrufen. Wenn Sie die Website erneut aufrufen, kann diese Ihren Browser mithilfe des Cookies erkennen. Cookies können Nutzereinstellungen und andere Informationen speichern. Diese Informationen und Inhalte ermöglichen es uns, Ihnen unsere Inhalte zugänglich zu machen und Ihnen gegenüber unsere Leistungen zu erbringen (z.B. Verwendung von Cookies zur Ermöglichung der Abwicklung des Bestellprozesses) oder helfen uns, die Nutzung unserer Dienste individuell zu gestalten und stetig zu verbessern und für Sie in der Zukunft noch sicherer und attraktiver zu machen sowie Werbung zielgenauer zu schalten. Cookies können Informationen speichern, die Sie identifizieren, etwa Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Unsere Website hat aber nur Zugriff auf die Informationen, die Sie selbst bereitstellen. So kann eine Website z. B. nicht Ihre E-Mail-Adresse ermitteln, es sei denn, Sie geben sie an. Eine Website kann auch nicht Zugang zu anderen Informationen auf Ihrem Computer erlangen. Sie können Ihren Browser jedoch vor oder nach Ihrem Besuch unserer Webseite zurücksetzen, so dass alle Cookies abgelehnt werden, oder um anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Standardmäßig lässt sich das Setzen von Cookies durch das Browser-Programm Ihres Browsers verwalten, auch so, dass gar keine Cookies gesetzt werden dürfen oder dass Cookies wieder gelöscht werden. Ihr Browser verfügt möglicherweise auch über eine Funktion für das anonyme Surfen. Diese Funktionen Ihres Browsers zu nutzen, haben Sie jederzeit selbst in der Hand. Deaktivieren Sie das Setzenlassen von Cookies in Ihrem Browser standardmäßig, kann es sein, dass unsere Webseiten nicht richtig funktionieren.

Verwendung von Web Analyse Diensten - Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Wir haben den Google Analytics Tracking Code (GACT) in unsere Webseite implementiert, um Informationen über Aktivitäten der Nutzer unserer Website und über technische Eigenschaften der von den Nutzern benutzten Endgerätes (Computer oder mobiles Endgerät) zu erheben. Zu diesen Analytics-Informationen zählen insbesondere mittels Cookies auf dem Endgerät des Nutzers erzeugte Informationen über dessen Verweildauer, ungefährer geographischer Herkunft, der Herkunft des Besuchertraffics, der Ausstiegsseiten, der Verwendungsabläufe und der weiteren Interaktion des Nutzers als Besucher unserer Website.

Damit wir Google Analytics nutzen können, verwenden wir Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt und mit Analytics-Informationen versehen sind. Durch Setzen eines Cookies ist es uns möglich, das Endgerät des Nutzers bei einem erneuten Besuch wieder zu erkennen, sofern er das Cookie nicht zuvor gelöscht hat oder das Endgerät keine Cookies akzeptiert. Das Cookie erhält eine „Client-ID“, welche pro Endgerät generiert wird. Mit Google Analytics werden folglich nicht individuelle Besucher, sondern lediglich individuelle Endgeräte erfasst. Google erhält Analytics-Informationen somit nicht als personenbezogene bzw. personenbeziehbare Daten.

IP-Masking: Alle mit dem Internet verbundenen Computer und Geräte erhalten eine IP-Adresse (Internet Protocol). IP-Adressen werden üblicherweise in länderspezifischen Blöcken zugewiesen und oft lässt sich darüber das Land, das Bundesland und der Ort ermitteln, aus dem ein Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Damit Websites im Internet aufgerufen werden können, ist die Verwendung von IP-Adressen für die Kommunikation zwischen Computern/Geräten erforderlich. Somit haben Webseitenbetreiber, unabhängig davon, ob sie Google Analytics verwenden, Zugriff auf die IP-Adressen der Besucher ihrer Webseiten. Wir haben Google per Weisung mittels Einstellung des vorbezeichneten GATC verpflichtet, das letzte Oktett der IP-Adressen (die letzten 8 Bit) aus dem jeweiligen Zugriff unserer Webseitenbesucher zu löschen. Dadurch ist zwar weiterhin eine grobe Lokalisierung („Geotargeting von IP-Adressen“) möglich, dies ist jedoch von den deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden anerkannt und akzeptiert. Die Entfernung des letzten Oktetts der Ziffern der IP-Adresse durch Google führt dazu, dass die IP-Adresse nicht mehr nicht mehr eindeutig zugeordnet werden kann. Diese Unkenntlichmachung erfolgt vor einer weiteren Auswertung der IP-Adresse im Rahmen von Google Analytics.

Die von uns aktivierte IP-Maskierung erfolgt stets und erfolgt in der Regel auf Servern von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, folglich nicht in einem Drittland. Die Anonymisierung bzw. Maskierung der IP findet statt, sobald die IP-Adressen im Google Analytics-Datenerfassungsnetzwerk eintreffen und bevor eine Speicherung oder Verarbeitung der Daten stattfindet. Bei Google werden die (anonymen) Analytics-Informationen mit Hilfe einer Processing Software analysiert und für uns ausgewertet. Die Analyseergebnisse werden in verschiedene Profile gefasst und uns in einem Report (Auswertungsergebnis) über einen Fernzugriff von uns auf den Server von Google zugänglich gemacht.



Mit Google haben wir zur Nutzung von Google Analytics einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach den Vorgaben der deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden geschlossen. Weitere Hinweise zu Google Analytics sind auf der Webseite von Google zu finden unter: www.google.com/analytics/terms/de.html .



Widerspruchsrecht (Opt-Out) bei Verwendung eines Webbrowsers: Der Nutzer kann der Erhebung und Verwendung von Analytics-Informationen durch uns widersprechen und diese Dienst deaktivieren. Dazu kann er aus dem Internet ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google

Analytics herunterladen und in seinem Webbrowser installieren. Mit dem Browser-Add-on zur Deaktivierung des Google Analytics-JavaScripts ("ga.js", "analytics.js" oder "dc.js") können Besucher einer Website folglich verhindern, dass ihre Daten durch Google Analytics verwendet werden, d.h. das Senden von Informationen an Google Analytics nicht zu gestatten. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist mit den Browsern Chrome, Internet Explorer 8 bis 11, Safari, Firefox und Opera kompatibel. Damit das Add-on funktioniert, muss es im Browser des Nutzers korrekt geladen und ausgeführt werden können. Im Internet Explorer müssen dazu Drittanbieter-Cookies aktiviert sein. Die Downloadmöglichkeit und weitere Hinweise zum Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics sind bei Google zu finden unter:support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de


Widerspruchsrecht (Opt-Out) bei Verwendung anderer Webbrowser als Chrome, Internet Explorer 8 bis 11, Safari, Firefox und Opera: Der Nutzer kann der Erhebung und Verwendung von Analytics-Informationen durch Google Analytics widersprechen: Dazu kann er das Google Analytics Opt-Out benutzen, der das Tracking programmgesteuert unterbindet:developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de%23disable


Der Nutzer kann der Speicherung der Cookies ggf. durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software, untersagen. Der Nutzer kann durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software, auch das Aufzeichnen des Nutzerverhaltens ("Tracking") untersagen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Nutzer im Fall der Untersagung der Speicherung von Cookies bzw. der Untersagung des Trackings gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen kann.

Reichweitenmessungen – Google Universal Analytics

Wir erzeugen im Rahmen des zuvor beschriebenen Einsatzes von Google Analytics mittels des Google Analytics Tracking Code (GACT) von solchen Nutzern, welche der Erhebung und Verwendung von Analytics-Informationen nicht widersprochen haben, keine sog. „User-ID“, um Interaktionsdaten auch von verschiedenen digitalen Geräten des Nutzers (Computer, Smartphone, Tablet) und aus unterschiedlichen Sitzungen dieser eindeutigen ID zuordnen zu können.

Die User-ID ist eine Funktion von Google Universal Analytics. Sofern wir eine eindeutige User-ID und die zugehörigen Interaktionsdaten an Google Analytics senden, werden alle Aktivitäten in den uns zugänglich gemachten Berichten diesem einen Nutzer zugeordnet. Indem wir diese User-ID verwenden, erfahren wir, wie Nutzer mit unseren Onlineinhalten über verschiedene Endgeräte und ggf. in verschiedenen Sitzungen interagieren, wenn wir einen bestimmten Nutzer zu dieser User-ID authentifizieren.

Die Authentifizierung eines bestimmten Nutzers zu der von uns implementierten User-ID ist uns jedoch nur dann möglich, wenn wir den Nutzer kennen, etwa dann, wenn er sich bei uns angemeldet hat, etwa in einem personalisierten Bereich auf unserer Webseite.

Im Übrigen gilt die Unterrichtung zum Abschnitt „Google Analytics“ in dieser Datenschutzunterrichtung auch für Google Universal Analytics. Der Nutzer kann also insbesondere sein Widerspruchsrecht durch das dort dargestellte Opt-Out ausüben bzw. durch Einstellungen seiner Browser-Software Maßnahmen zum Selbstschutz ergreifen.

 

Social Plugins – Share-Buttons

In unseren Webseiten sind Schaltflächen („Social-Plugins“, „Share-Buttons“) von Betreibern (Anbietern) sozialer Netzwerke eingebunden (dieses sind z.B. Facebook, Google+), mit welchen der Nutzer Inhalte unserer Webseiten mit Mitgliedern dieser sozialen Netzwerke teilen kann. Durch die Einbindung der Social-Media-Buttons werden den sozialen Netzwerken Information über das Surfverhalten des Nutzers übersandt. Dazu muss der Nutzer weder bei dem betroffenen sozialen Netzwerk eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Bei uns sind die Schaltflächen der Anbieter sozialer Netzwerke standardmäßig nicht aktiv. So ist kein standardmäßiger Kontakt mit den Servern der Dritt-Anbieter der Sozialen Plugins durch das bloße Aufrufen bzw. Benutzen unserer Webseiten hergestellt, ohne dass der Nutzer die Schaltfläche anklickt. Erst wenn der Nutzer einen Share- oder Like-Button durch Anklicken betätigt, entsteht eine direkte Verbindung.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

 Verwendung von Google+ Plugins (z.B. „+1“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 Verwendung von Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Verwendung von Webanalysediensten – CND

Um die Besucher-Effekte unserer TV-Spots zu messen, nutzen wir Motion Media Analytics von CND (CND Motion Media GmbH, Holzstr. 2, 80469 München). Dazu haben wir das CND Tracking Script auf unseren Webseiten implementiert. Im Rahmen der Erhebung werden Visits zu rein statistischen Zwecken erfasst. IP-Adressen werden anonymisiert und personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Der Dienst setzt Cookies ein, um innerhalb einer Browsersitzung den Aufruf bestimmter Seiten zu erfassen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen zur Nutzung der Webseiten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit CND haben wir einen Vertrag zur Datenverarbeitung abgeschlossen. Weitere Informationen zum Dienstleister finden Sie unter: www.cnd-motionmedia.de

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von CND liefert Art. 6 Abs. (1) f DSGVO.

 Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unbefugte Personen. Falls Sie ein Benutzerkonto eingerichtet haben, ist der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie das betreffende Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen. Im Übrigen gelten für die Nutzung des Benutzerkontos unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Falls es an einer Stelle unseres Online- oder Beratungsprozesses zu einer Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme seitens der Allianz Beratungs- und Vertriebs- AG kommt, gilt:

Sie sind damit einverstanden, dass Ihre im Rahmen des Kaufprozesses erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung durch die InstaMotion Retail GmbH verarbeitet und genutzt werden, sowie damit, dass die Allianz Beratungs- und Vertriebs- AG Ihren Namen sowie Kontakt- und Anfragedaten erheben, verarbeiten und für Zwecke der Kontaktaufnahme per E-Mail/Telefon sowie zur Angebotserstellung nutzen darf.

Eine darüberhinausgehende Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit formlos ganz oder teilweise gegenüber InstaMotion Retail GmbH oder per E-Mail an datenschutz@instamotion.com widerrufen.